Allgemeiner LG Aufbau Hilfe Siedler-Spiel

Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Allgemeiner LG Aufbau Hilfe Siedler-Spiel

 · 
Gepostet: 19.11.2007 - 17:37  · #1
.jup

Similar topics:

Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 40
Homepage: siedler3.net
Posts: 4989
Registered: 05 / 2005
VPN-Key:
Betreff:

Re: Allgemeiner LG Aufbau Hilfe Siedler-Spiel

 · 
Gepostet: 19.11.2007 - 18:05  · #2
Sammy 1. Frage hast du schon auf die Seite von Maximilius geschaut: http://siedler.maximilius.de
Ist zwar grad offline, aber denke nicht auf Dauer *g
Kann Stephan sicher mehr dazu sagen.

Da gibts einiges zum Thema Römer und LG

2. du musst schon erklären, wie dein Aufbau sein soll. Gehst du mehr auf Rush oder Longplay oder sowas in der Mitte?

Du kannst natürlich anfangs massig Farmen setzen, aber dann läufst du Gefahr schnell überrollt zu werden.

Mal nur zum Anfang:

da gibts einige Feinheiten. Ich beispielsweise mag es nicht mit einem kleinen Wohnhaus anzufangen. Idealerweise sollte man das von der Flachheit der Karte abhängig machen.

Was ich gerne habe: mit so 3 Planierern hantieren (wenn möglich auf Karte) und die Bauarbeiter auf maximum setzen. Dann fange ich so an: 1 Steinbruch, 1 Holzfäller, 1 Sägewerk, 1 mittleres Wohnhaus, 2 Holfzäller, einige Förster

Will ich schnelles L3, fang ich jetzt schon an Winzer zu bauen (wenn möglich). Ich würde aber sagen 1 Winzer jetzt ist minimum, für schnelles L2. Normal brauchst du auch nicht so früh einen 2. Steinbruch, weil du ja eh Stein über hast (willst ja sogar nen Lager für Steinbe baun).

Klar mittleres Wohnhaus erstmal setzten, dann aber das ist der Unterschied kommt erstmal 1 Kohlemine und 1 Eisenmeine
Dann Eisenschmelze und 1 Werki und dann wieder 1 Kohlemine, 2 Fischer

Tja und nun entscheidet sichs halt: 1 Farm sollte man schon mal bauen, wenn man auf Rush will, bei LP kannste 2-3 bauen. Und wenn du frühes L3 willst, dann kannst auch schon die 3 kl. Tempel baun für deine 3 Winzer.

Auch ist fraglich, ob man voll auf LP geht mit ner 2. oder 3. Werki. Ich denke es gibt kein Patentrezept. Zu einem gewissen Zeitpunkt im Spiele haben gewisse Aufbaustrategieen ihren Sinn.
Wasserträger
Avatar
Gender:
Age: 29
Posts: 566
Registered: 10 / 2005
VPN-Key:
Betreff:

Re: Allgemeiner LG Aufbau Hilfe Siedler-Spiel

 · 
Gepostet: 19.11.2007 - 19:40  · #3
weiter Feinheit: Zuerst den Holzfäller, da man bei den ersten Minen 8:2 Holz braucht. Wenn der Holzi zuerst steht, hast du fast 3 Bretter Vorsprung, und dafür fast eine ganze Mine mehr als der Gegner zu Zeitpunkt x.
Da Kevin allerdings ein mittleres Haus bauen will, weiß ich nicht wie das dann läuft... vllt fehlen dann ja die Steine damits Haus schnell ferig wird wenn der Steini als zweites kommt. Dies Problem erspar ich mir mit dem kleinem Haus.. also Holzi, Steine, kleines Haus, Säge.

Desweiteren baue ich immer den zweiten Steini. Kostet nicht viel, Steine sind eh genug da und die 2 Holz kann ich dann in Ruhe von meinem 3-Bretter-Vorsprung nehmen. Dafür hab ich erstmal genug Steine und kann damit auch flüssiger bauen wegen der Priorität.

Was meint ihr dazu?
Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 40
Homepage: siedler3.net
Posts: 4989
Registered: 05 / 2005
VPN-Key:
Betreff:

Re: Allgemeiner LG Aufbau Hilfe Siedler-Spiel

 · 
Gepostet: 19.11.2007 - 19:52  · #4
jo genau das ist der Punkt: der Steini zuerst, damit das Wohnhaus in einem Rutsch fertig wird. Sonst fehlsts in der Tat an Steinen.
Im Übrigens: wenn bei mir der Eingang vom Steini günstig ist, habe ich selbst mit einem Steini Steinüberschuss.
Aber ich gebe zu oft: baue ich auch nen 2. Steini vor den Minen. Vor allem, wenn ich sehr früh 3 kleine Tempel brauche, was viel Stein frisst.
Meine Meinung zum WOhnhaus: man sollte es von der Map abhängig machen, ob nun klein oder mittel.
Im Übrigen hab ich mit dem Aufbau nicht wirklich arge Holzprobleme.
Tipp: einfach mal ausprobieren ;)
Priester
Avatar
Gender: n/a
Posts: 1748
Registered: 01 / 2007
VPN-Key:
Betreff:

Re: Allgemeiner LG Aufbau Hilfe Siedler-Spiel

 · 
Gepostet: 19.11.2007 - 21:54  · #5
Vor Jahren habe ich mal gelesen, wie ein deutschsprachiger Siedler schrieb, dass ihm auffiel, dass die englischschprachigen Siedler auf eine ganz andere Art und weise siedeln. Sie achten nicht so sehr auf die Wirtschaft. Sie bauen einen großen Tempel und zaubern dann Göttliche Gabe, in der Hoffnung, dass etwas Feines dabei ist.

Was will ich damit sagen?
Es gibt verschiedene Spielarten bei Siedler3.
Sammy beschreibt eine wirtschaftlich orientierte: So schnell wie möglich eine richtig fette Wirtschaft aufbauen und dann Soldaten pumpen ohne Ende.

Man entscheidet sich am Anfang des Spiels für ein Richtung.
Gold, Mana oder Waffen.
Macht man alles drei gleichzeitig, hat man nirgends einen Bonus.

Viel Mana bedeutet frühes Angreifen mit Level3 Soldaten.
Viel Gold bedeutet, von Anfang an agieren können.
Viele Waffen bedeutet einen sehr großen Level2 Angriff.

Früh seine Bauwirtschaft ausbauen bedeutet, dass man mindestens eine 2. Werkzeugschmiede benötigt und dann sieht es mit dem Verteidigen sehr schlecht aus.

lg Stephan
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Allgemeiner LG Aufbau Hilfe Siedler-Spiel

 · 
Gepostet: 20.11.2007 - 02:37  · #6
.jup
Priester
Avatar
Gender: n/a
Posts: 1748
Registered: 01 / 2007
VPN-Key:
Betreff:

Re: Allgemeiner LG Aufbau Hilfe Siedler-Spiel

 · 
Gepostet: 20.11.2007 - 06:34  · #7
Wenn du aufgrund der Regeln oder Gegner davon ausgehst, dass du 60 Minuten Zeit hast, dann sind 2 Werkzeugschmieden wirklich sinnvoll.
Ich hab das mal ausprobiert mit Asiaten und Römern.
Selbst mit den Asiaten kam ich um die 60. Minute nicht mehr hinterher mit dem Setzen der Baustellen, weil die Gebäude zu schnell hochgezogen wurden. Da braucht man dann einen Baurausch, wird aber durch eine richtig fette Wirtschaft entlohnt.

lg Stephan
Farmer
Avatar
Gender: n/a
Posts: 759
Registered: 04 / 2005
VPN-Key:
Betreff:

Re: Allgemeiner LG Aufbau Hilfe Siedler-Spiel

 · 
Gepostet: 20.11.2007 - 12:29  · #8
Also ich bau weder bei Römern den Steini zuerst, noch lege ich wert auf das kleine Wohnhaus.....bei 90 pt lachen alle über 3 Werkzeugschmieden.
Aber solange die Stati mir Recht gibt, mach ich das so weiter.
Ausschlaggebend sind mit Sicherheit die ersten 30 mins für den Spielverlauf.
Aber das ist auf jeder Karte total verschieden und zudem nach abhängig von den Rules.
Wenn ich jemand einen Tipp geben sollte, müsste ich nach der Map fragen und die ganze Sache würde mit der Wahl des Volkes beginnen, ob ich mit einer Schippe auskomme usw.....
Wie weit müssen meine Bauleute laufen, wo ist( wie weit) der Fisch...bau ich lieber zuerst 2. Säge?!
Wenn wir jetzt mit Bauanleitungen beginnen, endet das wieder beim Spiel mit 3 Karten, die man auswendig kann, weil es da funktioniert.
Ich denke mal, das wichtigste ist das man sieht, was sinn macht und was nicht.
Ich muss sehen, das ich vor dem ersten Werki 3 Förster brauch oder das ohne Schippen hier gar nichts läuft usw.
Einige sagen, das wenn man viel Wald hat auch Asi geht,und das ist schon wieder im Ansatz falsch gedacht.
Die wichtigsten Sachen beim Lg Start sind:
1. nie Siedlermangel
2.mach das die Säge immer sägt
3.der Fischer was fängt
4.die Minen möglichst 100 % haben
nur diese Faktoren schinden in den ersten 30 Minuten den zeitlichen Vorteil....

Verlieren kann man nur, wenn man mit nem Winzer beginnt und Kasernen am Eingang baut oder in den ersten 30 mins brb rauchen geht *g usw,usw,usw.
Mein Tipp schlechthin....übt alle Völker und setzt sie entsprechend ein.........
Ich war auch mal so ein Idiot und hab nach nem Bauplan für Römer gesucht *g
Die Karte isses aber, nicht das Volk..........oder andersrum? ...passen muss es........und laufen und laufen. Alles was steht oder liegt ist umsonst....
Steinmetz
Avatar
Gender:
Age: 28
Posts: 263
Registered: 04 / 2007
VPN-Key:
Betreff:

Re: Allgemeiner LG Aufbau Hilfe Siedler-Spiel

 · 
Gepostet: 20.11.2007 - 16:19  · #9
Bei 90pt bau ich auch 3 Werkis...
Sonst spiel ich eher auf lp, das hei-t 3 Farmen, vor der 2. Holzindustrie.
Weiterhin mein ich das die ersten 30 min vielleicht wichtig aber nicht entscheidend f[r ein Spiel sind, ich hab LEute gesehen, die am Anfang perfekt aufgebaut ahebn, aber es dann im Mittelspiel wieder versaut haben.
Es ist wie Sammy schon gesagt hat wie beim Schach, wenn das Mittelspiel net stimmt n[tyt dir die beste Er;ffnung nichts...
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Allgemeiner LG Aufbau Hilfe Siedler-Spiel

 · 
Gepostet: 21.11.2007 - 14:33  · #10
Also so richtig Tipps geben kann man eigentlich kaum weil es dadrauf an kommt welche map gespielt wird und welche regeln aus gemacht sind.

Es gibt aber so grundsätzliche dinge die man beachten sollte das man nie einen siedlermangel kriegt das schmeißt ein massiv zurück. Das man immer weiter baut also wenn das eine noch am bauen ist dann das nächste gleich planieren damit man keine zeit verliert aber trotzdem am anfang nicht zu viele baustellen sonst rennen sie hin und her und man verliert wieder wertvolle zeit.

Man sollte zum beispiel auch lieber früher nur 3 winzer bauen statt später 5 zu bauen um doch dann zur gleichen zeit l3 zu kriegen. Weniger ist manchmal mehr !!!

Man kann auch noch die minen vor der schlmelze und der schmiede bauen.

z.B. bevorzuge ich es auch noch ein lager zu bauen um überschüssiges Baumaterial einzulagern am anfang weil was man einmal abgebaut hat muss man später nicht warten wenn es ein wenig enger wird mit dem material und man hat so ein puffer und man brauch es eh später.

Mfg Horus
Wasserträger
Avatar
Gender:
Age: 29
Posts: 566
Registered: 10 / 2005
VPN-Key:
Betreff:

Re: Allgemeiner LG Aufbau Hilfe Siedler-Spiel

 · 
Gepostet: 21.11.2007 - 15:18  · #11
@ Horus:

Ein Lager um etwas außer KK oder Waffen einzulagern, ist doch eigentlich das Eingestehen eines Fehlers (?!). Denn warum sollte man das Material rummliegen lassen, wenn man es doch gleich investieren könnte? Is doch eigentlich wie mit dem Kapital in unserem Leben ;)

Ich zwinge mich dazu, immer alles Material sofort wegzubekommen, indem ich eben keine Lager am Anfang baue. Ich bau die Dinger nur an Bergen, damit sie die Minen gut versorgen mit Fischen ((weiß eigentlich jemand, wie man das totsicher hinbekommen kann?? Dass die Fische wirklich immer NUR aus dem Lager genommen werden und doch nicht von den Fischern?)) oder später eben für Waffen und Gold. Alle anderen Waren können sofort weiterverarbeitet werden und Bedürfen kein Lager bei gutem Spiel.

Jedenfalls ist das bei Spielen mit wenig pt sinnvoll, bei pt mache ich das zwar auch so, aber da isses vllt doch besser, alles einzulagern. Aber von ptGames hab ich ja weniger Ahnung

Was denkt ihr dazu?
Sägewerker
Avatar
Gender:
Age: 25
Posts: 300
Registered: 10 / 2006
VPN-Key:
Betreff:

Re: Allgemeiner LG Aufbau Hilfe Siedler-Spiel

 · 
Gepostet: 22.11.2007 - 21:59  · #12
Quote by der Held von nebenan
@ Horus:

((weiß eigentlich jemand, wie man das totsicher hinbekommen kann?? Dass die Fische wirklich immer NUR aus dem Lager genommen werden und doch nicht von den Fischern?)) oder später eben für Waffen und Gold. Alle anderen Waren können sofort weiterverarbeitet werden und Bedürfen kein Lager bei gutem Spiel.


Würde mich auch mal interessieren.. King, manchmal ist es aber auch sinnvoll Kohle oder Eisen einzulagern wenn man statt waffenindustrie erstmal etwas anderes bauen will.

gl
Reaper
Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 40
Homepage: siedler3.net
Posts: 4989
Registered: 05 / 2005
VPN-Key:
Betreff:

Re: Allgemeiner LG Aufbau Hilfe Siedler-Spiel

 · 
Gepostet: 22.11.2007 - 22:32  · #13
ich gebe King absolut recht: man muss jedes Material nutzen können, sonst ist es einfach totest Material. Ich bin immer sehr unzufrieder, wenn ich zu viel Holz oder Steine habe. Da habe ich in der Tat was falsch gemacht.
Einzigst bei Amas bleibt mir halt anfangs immer STein über. Das kann man natürlich mit Tricks überbrücken, in dem man ein großes Wohnhaus planiert und wartet bis dort 8 Steine drin sind und wieder reißt, aber oft bin ich zu faul und lager die Steine einfach von Anfang an ein.
Wasserträger
Avatar
Gender: n/a
Posts: 573
Registered: 07 / 2005
VPN-Key:
Betreff:

Re: Allgemeiner LG Aufbau Hilfe Siedler-Spiel

 · 
Gepostet: 23.11.2007 - 13:06  · #14
Naja, ich habe öfters am Anfang Kohle/Eisen übrig und am Ende dann zuwenig, speziell bei asis.
Da baue ich auch schon mal 2 Lager speziell für Eisen und Kohle und baue die Waffenschmieden erst wenn die Wirtschaft etwas ausgebaut ist.

Oder wenn die Goldmine schwach ist, einfach die Mine früh bauen und Golderz einlagern bis man genug Baumaterial und Kohle hat um die Goldschmelze betreiben zu können.
Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 40
Homepage: siedler3.net
Posts: 4989
Registered: 05 / 2005
VPN-Key:
Betreff:

Re: Allgemeiner LG Aufbau Hilfe Siedler-Spiel

 · 
Gepostet: 23.11.2007 - 14:18  · #15
Zahmi das ist der falsche Ansatz: überlege Dir besser, warum die zu viel Kohle und Eisen hast.
Wenn ich sehe, dass bei mir zu viel Kohle rumliegt baue ich noch mehr Schmelzen und Schmieden, aber doch kein Lager!?

Und wenn du zu viel Golderz hast, dann bau doch einfach noch ne Goldschmelze. Wenn Dir Kohle dafür fehlt, baue halt mehr Kohle.

Du kannst deinen Gegner nur mit Sollies töten und nicht mit Lagern voller Kohle, Eisen- und Golderz ;)

Früher habe ich bei lg auch oft mit Lager aufgebaut, weil ich totalen Materialüberschuss hatte.
Grund: ich war zu langsam beim Ausdehnen zu den Bergen. Abhilfe: früheress Wohnhaus und Piostraße zu Berg.
Es gibt immer eine Alternative für das Einlagern ;)
Priester
Avatar
Gender: n/a
Posts: 1748
Registered: 01 / 2007
VPN-Key:
Betreff:

Re: Allgemeiner LG Aufbau Hilfe Siedler-Spiel

 · 
Gepostet: 23.11.2007 - 15:03  · #16
Zahmis Ansatz, Golderz einzulagern möchte ich nochmal unterstreichen.

Meist sind die Goldvorkommen beschränkt.
Der frühe volle Ausbau der Goldproduktion würde aber zurückwerfen, wenn man sich auf etwas anderes konzentriert.
Eine Goldmine + 1 Golderzlager früh sorgen aber dafür, dass man später eine Zeit lang mehr Goldschmelzen als eigentlich möglich laufen lassen kann und man im Endeffekt genausoviel Gold hat, wie jemand, der früh das Gold ausgebaut hat.

lg Stephan
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Allgemeiner LG Aufbau Hilfe Siedler-Spiel

 · 
Gepostet: 23.11.2007 - 21:34  · #17
.jup
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Allgemeiner LG Aufbau Hilfe Siedler-Spiel

 · 
Gepostet: 24.11.2007 - 00:43  · #18
Naja das hört sich so an, das wie manche bauen scheisse ist und wie sie bauen gut. klar ist immer gut, alles gleich zu verbrauchen, aber das geht nicht immer und die meisten games im internet gehen nun mal länger als 60 mins.

Da kann man locker auch ein lager bauen, es gibt fast kein spiel, wo das ab der 30 min schon zur sache geht, dann könnte ich das verstehen, aber auch nicht jede map ist flach, auf manchen muss man ziemlich viel schaufeln und am anfang hat man noch nicht so viele schaufler, da sammelt sich automatisch was an und das kann man dann kaum verhindern.
Priester
Avatar
Gender: n/a
Posts: 1748
Registered: 01 / 2007
VPN-Key:
Betreff:

Re: Allgemeiner LG Aufbau Hilfe Siedler-Spiel

 · 
Gepostet: 24.11.2007 - 10:07  · #19
In Anlenung an horus' Beitrag:
Es ist gut, wenn alles sofort verbraucht werden kann.
Manchmal möchte man einen Wirtschaftszweig noch nicht komplett bauen, weil man sich auf etwas anderes konzentriert, aber Rohstoffe sollen gesammelt werden (z.B. Golderz). Dann sind Lager sehr sinnvoll (siehe oben im Thema).
Wenn man auf einer Karte siedelt, die sehr hügelig ist und man daher nicht so schnell bauen kann, wäre es ratsam, die Baustoffindustrie vorerst nicht auszubauen, sondern zu warten, bis die Werkzeugschmiede ein paar Schaufeln ausgespuckt hat. In der Zeit verschafft man sich dann eben einen Vorteil woanders (z.B. Mana)
Bei Amazonen stapeln sich bei einem sehr guten Wald die Baumstämme bei 3 Holtfällern und einem Sägewerk. Jetzt muss man entscheiden: 2. Sägewerk bauen (Werden wirklich alle Bretter verbraucht, oder stapeln sich diese auch nach kurzer Zeit -> Hügelmap) oder ein Lager bauen und im richtigen Moment das 2. Sägewerk und durch dieses eine Gebäude für eine Weile die Holzproduktion verdoppeln.

lg Stephan
Wasserträger
Avatar
Gender: n/a
Posts: 573
Registered: 07 / 2005
VPN-Key:
Betreff:

Re: Allgemeiner LG Aufbau Hilfe Siedler-Spiel

 · 
Gepostet: 24.11.2007 - 16:43  · #20
Quote by Kevin the HERO
Zahmi das ist der falsche Ansatz: überlege Dir besser, warum die zu viel Kohle und Eisen hast.
Wenn ich sehe, dass bei mir zu viel Kohle rumliegt baue ich noch mehr Schmelzen und Schmieden, aber doch kein Lager!?


Es ist schwierig die Produktion am Anfang so hinzubekommen, dass sie voll läuft und nix übrigbleibt. Manchmal bevorzuge ich es 4 Holz/Stein in 2 Lager zu investieren als deutlich mehr in Schmelzen und Waffis die dann nur kurz voll laufen. Stattdessen baue ich lieber 2 Farmen oder Wirtschaft und bau die zusätzlichen Waffenschmieden dann, wenn sie auch voll durchlaufen können.
das heisst ja nicht, dass man gar keine Waffi bauen soll, nur am Anfang gleich 5 hinzuklatschen weil der Fisch am anfang läuft wie sau ist nicht immer das Beste, da sie sehr schnell nichts mehr zu produzieren haben, wenn der Fisch nachlässt. da baue ich dann lieber erst 2-3 Farmen und danach die weiteren Waffis sobald Brot kommt.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registered users in this topic

Currently no registered users in this section

The statistic shows who was online during the last 5 minutes. Updated every 90 seconds.