Hint

After clicking "OK" a connection to Facebook will be established so that you can share the post there with your Facebook account.

 

Bannen von eigenen Soldaten

Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Bannen von eigenen Soldaten

 · 
Gepostet: 20.07.2007 - 22:10  · #1
Hallo, ich weis nicht ob das hier der richtige Ort ist, denk aber schon.

Viele werden ja schon mal den bug erlebt haben, und die eigenen soldaten gebannt.

Das passiert, wenn der Prister stirbt, wärend der Bann ausgeführt wird, also zwischen dem klicken auf die Gegnerischen Soldaten und dem eigentlichen wegbannen.

Hat mir Gewittersturm gestern in ner random gesagt, ich hab es nur mal hier reingepostet für die, die es noch nicht wussten.

by Son Goten

Similar topics:

Priester
Avatar
Gender: n/a
Posts: 1748
Registered: 01 / 2007

VPN-Key:
Betreff:

Re: Bannen von eigenen Soldaten

 · 
Gepostet: 21.07.2007 - 00:29  · #2
Kevin und ich haben das gerade versucht und tatsächlich reproduziert.
lg Stephan
Schmied
Avatar
Gender:
Location: Wuppertal
Age: 30
Posts: 476
Registered: 03 / 2006

VPN-Key:
Betreff:

Re: Bannen von eigenen Soldaten

 · 
Gepostet: 21.07.2007 - 02:02  · #3
hab durch den bug früher auch ligas gewonnen...hab ich meine schwertis zum gegner turm gebannt, hab mich immer gewundert wat dat soll, da ich eigendlich immer schlecht war O,o
 
Avatar
Gender: n/a
Posts:
Registered: 01 / 1970

VPN-Key:
Betreff:

Re: Bannen von eigenen Soldaten

 · 
Gepostet: 21.07.2007 - 12:50  · #4
es passiert auch wenn der priester währenddessen bekehrt wird...
lG
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Bannen von eigenen Soldaten

 · 
Gepostet: 21.07.2007 - 16:47  · #5
jo stimmt schon, wenn man das geschickt plant, kann man den einzigen turm vom gegner, vielleicht im hinterland, schnell einnehmen
 
Avatar
Gender:
Age: 40
Homepage: shinweb.de/
Posts: 661
Registered: 11 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Bannen von eigenen Soldaten

 · 
Gepostet: 22.07.2007 - 02:21  · #6
was sagt uns das mal wieder ?!?! tötet keine prister^^
Wasserträger
Avatar
Gender: n/a
Location: Berlin
Posts: 622
Registered: 12 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Bannen von eigenen Soldaten

 · 
Gepostet: 22.07.2007 - 04:23  · #7
hehe ja die armen prister :D

aber das kannte ich noch nicht so ... wusste irgendwas gab es da aber wie man das auslöst ... danke für die aufklären :)
Bäcker
Avatar
Gender:
Location: Schweiz
Age: 32
Posts: 1022
Registered: 04 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Bannen von eigenen Soldaten

 · 
Gepostet: 22.07.2007 - 13:52  · #8
SonGoten ist ja ein ganz interesanntes Thema würd ich meinen!

Schreibe doch einen ausführlichen Beitrag für bei Rund um Siedler 3 den dan Maxi online stellen kann. Würde sicherlich noch mehr Leute interessieren wie das genau funktioniert.
Und somit gäbe es wider mal was neues auf der HP zu lesen. :)


Gruss
michi88
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Bannen von eigenen Soldaten

 · 
Gepostet: 22.07.2007 - 16:19  · #9
mh..ich wüste nid was ich da groß schreiben sollte, mehr als 3-4 sätze gibt es da nicht zu schreiben
Priester
Avatar
Gender: n/a
Posts: 1748
Registered: 01 / 2007

VPN-Key:
Betreff:

Re: Bannen von eigenen Soldaten

 · 
Gepostet: 22.07.2007 - 20:34  · #10
Nebenbei: Es gibt einen neuen Artikel auf der Homepage :-)

Zum Thema:
SonGoten du könntest den Artikel dazu schreiben.
Das wird dann unter Bugs online gestellt.

Wenn es in 3 Sätzen erklärt ist, dann reichen auch 3 Sätze aus.

Rein muss halt:
- eigene Soldaten werden gebannt, wenn:
- Priester stirbt
- Priester bekehrt wird

-man kann dadurch quasi seine eigenen Soldaten verschicken

Also vorsicht, wenn man gegen einen Ägy spielt, sollte man Sollis an seinem Turm stehen haben.

lg Stephan
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registered users in this topic

Currently no registered users in this section

The statistic shows who was online during the last 5 minutes. Updated every 90 seconds.

Cookie Consent

This site uses cookies and tracking and (re-)targeting technologies to provide you with the best possible functionality and to constantly improve our website and advertisements.

By selecting "Accept cookies" you allow this website to use these cookies and technologies. This website may share this information with third parties - such as social media advertising partners like Google, Facebook and Instagram - for marketing purposes. Please visit our Privacy Policy (see section on cookies) for more information. There you will also find out how we use the data for necessary purposes (e.g. security).

Manage cookie settings

Please select and accept your cookie settings:

Further information on the data used can be found in the data protection declaration.