Hint

After clicking "OK" a connection to Facebook will be established so that you can share the post there with your Facebook account.

 

Diskussion über Ingame-Regeln

Moderator
Avatar
Gender: n/a
Age: 26
Posts: 749
Registered: 04 / 2016

VPN-Key:
Stream:
Betreff:

Diskussion über Ingame-Regeln

 · 
Gepostet: 11.01.2021 - 13:49  · #1
(abgetrennt aus clan-ladder-ankuendigung-announcement-p78359.html#real78359)

Quote by KevintheHERO

Damit meine ich konkret Games ohne jegliche Rules (Waren Bestand und Map sekundär).
Meine Frage an die "Clanteilnehmer": kommen solche Clanspiele überhaupt zustande?


Um es kurz zu machen: Nein. 99% der Spieler wollen nicht mit klauen spielen, weil sie es schlicht und ergreifend nicht beherrschen. Gemaß des Mottos: Was ich nicht kann, verbiete ich.

0 PT Spiele sind leider auch absolute Mangelware. Warum? Siehe Motto oben. Aufgrund der Auslosung des aktuellen Turniers hatte mein Clan das Glück 3x ein 0 PT Spiel zu bekommen (davon 2 Games 0 PT Random LG - einfach geil), was ich einfach toll finde weil ich deine Sichtweise zu 100% teile. Meiner Meinung nach sollte es auch keinerlei Regeln geben, das macht S3 einfach spannend und die Spiele interessant.

You can have this text translated into the following languages:

Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 41
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5131
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Clan Ladder Ankündigung / Announcement

 · 
Gepostet: 11.01.2021 - 14:06  · #2
Ja du sprichst mir aus der Seele "was man nicht kann verbiete ich" das ist absolut so. Traurige Relaität.

Es fängt ja damit an, dass der Neuling das kann nicht können kann, da es ja von vornherein verboten wird.

Mir war durchaus bewußt, dass es auch bei Clangames so sein wird wie du sagst Knogger (aber man kann ja mal fragen).

Einen Clan würde ich da extra nimmer gründen außer es findet sich ein gleichgesinnter oder ein gleichgesinnter nimmt mich in einen Clan auf.

Aja: ja no rules LG Spiele sind wirklich toll.

Früher war es auf LAN Parties üblich, dass no rules und Zufallsvolk bei LGs gespielt wird. Und zwar 5 Spiele pro Tag und das in vielen Tagen. Das waren so tolle Games teilweise..

You can have this text translated into the following languages:

Moderator
Avatar
Gender:
Age: 24
Posts: 653
Registered: 08 / 2015

VPN-Key:
Stream:
Betreff:

Re: Clan Ladder Ankündigung / Announcement

 · 
Gepostet: 11.01.2021 - 20:06  · #3
Quote by Hirtenknogger

Gemaß des Mottos: Was ich nicht kann, verbiete ich.

Mag bei vielen der Fall sein, aber andere mögen es einfach lieber solide aufbauen zu können, ohne dass man nen Einwegrush fürchten muss und quasi von Beginn an defensiv aufzubauen.
Regeln wie pt erhöhen den Skill Gap finde ich sogar noch, da eine gute Eco her muss und man nicht einfach zu Beginn die Waffenproduktion anschmeißen kann und auf das beste hoffen.
Für klauen gilt ähnliches - wenn man ein Spiel verliert weil man einen Dieb übersehen hat der einem ne Säge aus dem Land zieht während man noch die Map scoutet

You can have this text translated into the following languages:

Förster
Avatar
Gender:
Location: Nürnberg
Age: 38
Posts: 169
Registered: 02 / 2012

VPN-Key:
Betreff:

Re: Clan Ladder Ankündigung / Announcement

 · 
Gepostet: 12.01.2021 - 04:49  · #4
Ich fande die 2, LG 0 pt auf Random vs get rect im aktuellen Turnier auch sehr interessant .

Ich muss echt sagen, dass ich bei dem Modus ein Gefühl hatte wie in meiner Anfangs Zeit bei Siedler 1999-2000, als kreative Aufbauten das wichtigste waren.

Ich fand beide Spiele ziemlich cool, weil man gesehen hat, dass es auf 0 PT LG rdm mehrere gute verschiedene Aufbau Strategien gibt, was diesen Modus sehr interessant macht.

In beiden Spielen gab es dann auch coole, innovative builts.

Ich bin daher für den Modus von dem ich anfangs nicht wusste, was uns erwartet, weil ich ihn davor nie gespielt habe, sehr dankbar.

You can have this text translated into the following languages:

Moderator
Avatar
Gender: n/a
Age: 26
Posts: 749
Registered: 04 / 2016

VPN-Key:
Stream:
Betreff:

Re: Clan Ladder Ankündigung / Announcement

 · 
Gepostet: 12.01.2021 - 09:10  · #5
Quote by sreny

Regeln wie pt erhöhen den Skill Gap finde ich sogar noch, da eine gute Eco her muss und man nicht einfach zu Beginn die Waffenproduktion anschmeißen kann und auf das beste hoffen.


Falsch.

Durch 0 PT und vor allem NO RULES kommen Mechaniken hinzu, die Skill und Multitaskting erfordern. Jetzt musst du plötzlich jeden auf der Map aktiv scouten. Einmal durchlaufen reicht hier nicht mehr du brauchst ständig Informationen ;-) Und du musst jede Sekunde auf deine Ressourcen aufpassen und kannst selbst welche entwenden. Genauso kannst du dauerhaft kämpfen und rote Soldaten einzeln zum Lazarett micron wodurch du dir schon mal neben dem Aufbau einen nicht unerheblichen Vorteil verschaffen kannst. Dein Aufbau muss variabel sein du kannst nicht mehr bis zur PT das gleiche bauen weil du dich deiner Umwelt viel stärker als sonst anpassen kannst und musst.

Eine solche Aussage deinerseits bestärkt mein eingangs angeführtes Argument nur nochmal, weil du offensichtlich kaum bis gar keine Erfahrung mit diesem Modus hast aber trotzdem urteilst ;-)

You can have this text translated into the following languages:

Moderator
Avatar
Gender:
Age: 24
Posts: 653
Registered: 08 / 2015

VPN-Key:
Stream:
Betreff:

Re: Clan Ladder Ankündigung / Announcement

 · 
Gepostet: 12.01.2021 - 09:34  · #6
Quote by Hirtenknogger

Falsch.

Also vergleichen wir mal folgendes: lg setmap 90pt, lg random no rules

Wo ist das skill gap höher?

Ich denke auf lg setmap wird zu 99+% der bessere Spieler gewinnen. Wegen mehr Erfahrung und dadurch dem besseren Aufbau.
lg random no rules enthält viele Glück Faktoren: wie viel kohle zieht die erste mine raus?
auch eine theoretisch 90% mine kann bei den ersten 10 Läufen nur eine Kohle ziehen wenn man Pech hat.
Vor allem beim Asiaten sind göttliche Gaben eine Starke Taktik weil es Brot, Waffen, Kohle und Eisenbarren geben kann. Hat aber auch wieder einen hohen Glücksfaktor und kann Spielentscheidend sein.
Was denkst du wie oft hier der bessere Spieler gewinnt?
Hier kann auch schnell mal ein einfacher Einwegaufbau oder einfach Glück entscheidend sein.

Ich denke wir reden hier von unterschiedlichen Skills. Du redest von Multitasking und Anpassungsfähigkeit, während was ich meine eher dem entspricht wie gut (Wissen, Erfahrung & Übung) man in dem Spiel ist.

Zusammenfassend würde ich sagen: das eine ist "gewinnen mit allen Mitteln" während ich das andere als "fairen Wettkampf" betiteln würde

You can have this text translated into the following languages:

Förster
Avatar
Gender:
Location: Nürnberg
Age: 38
Posts: 169
Registered: 02 / 2012

VPN-Key:
Betreff:

Re: Clan Ladder Ankündigung / Announcement

 · 
Gepostet: 12.01.2021 - 12:05  · #7
@ sreny

Mit dem Glücksfaktor sehe ich nicht so.

Denn du baust die selbe Miene eventuell mehrmals bzw. allgemein mehrere Mienen, dass sich das wieder ausgleicht.

Göttliche Gaben fallen bei Asis und Römern mehr ins Gewicht, das stimmt.

Aber ich würde nicht sagen, dass das Spiel entscheidend ist.

ich würde behaupten, dass auf random LG 0 pt auch zu 99% der Spieler mit der besseren Strategie gewinnt.

You can have this text translated into the following languages:

Moderator
Avatar
Gender:
Age: 24
Posts: 653
Registered: 08 / 2015

VPN-Key:
Stream:
Betreff:

Re: Clan Ladder Ankündigung / Announcement

 · 
Gepostet: 12.01.2021 - 12:48  · #8
Quote by Michael_TK

ich würde behaupten, dass auf random LG 0 pt auch zu 99% der Spieler mit der besseren Strategie gewinnt.

denke nicht, dass es unbedingt eine beste Strategie gibt.
Jede Strategie hat irgendwann einen Peak und je früher dieser Peak desto höher ist denke ich der Glücksfaktor

Als Beispiel:
Spieler 1 geht auf eine Werki am Anfang um dann nen Fischer und eine Getreidefarm zu betreiben (solider Aufbau)
Spieler 2 (Asiate) hingegen geht auf frühes Mana, hat dann Glück bei den göttlichen Gaben und tötet Spieler 1 mit den erhaltenen Waren (Waffen/Eisen/Kohle/Brot), während die Farm von Spieler 1 noch nichtmal angefangen hat zu ernten

Welche Strategie war jetzt besser?

Die von Spieler 2, weil sie zum Sieg führte?

Seht ihr hier nicht den Sinn hinter einer pt, damit nicht jedes Spiel in einem solchen rush und Glücksspiel endet und man endlich mal vernünftig aufbauen kann?

Ich muss da nur an dieses Spiel denken: clan-ladder-ergebnisse-results-p78275.html#real78275
da sind mtk und zwerg beide auf ne frühe Schmiede gegangen und haben somit Canak früh gekillt.
Und ich fand die Strategie war nichtmal sonderlich gut ausgeführt, resultierte aber trotzdem im Sieg.

Ich finde es einfach nicht gut durch so eine Strategie dann zum Waffirush gezwungen zu werden.

You can have this text translated into the following languages:

Förster
Avatar
Gender:
Location: Nürnberg
Age: 38
Posts: 169
Registered: 02 / 2012

VPN-Key:
Betreff:

Re: Clan Ladder Ankündigung / Announcement

 · 
Gepostet: 12.01.2021 - 13:21  · #9
Du kannst auch mit ner gestoppten Werki spielen und trotzdem erst auf Waffen gehen und dann später die Farm bauen. Es gibt bei LG 0 PT viele Freiheiten, du wirst nicht zu einer einzigen Aufbaustrategie gezwungen.

Die frühen Waffen alleine waren in dem Spiel auch nicht das entscheidende.



.

You can have this text translated into the following languages:

Moderator
Avatar
Gender: n/a
Age: 26
Posts: 749
Registered: 04 / 2016

VPN-Key:
Stream:
Betreff:

Re: Clan Ladder Ankündigung / Announcement

 · 
Gepostet: 12.01.2021 - 13:25  · #10
Das von dir angesprochene Spiel Sreny wurde verloren, weil von unserer Seite eben nicht gescoutet und somit schlecht gespielt wurde. Somit absolut verdient.

You can have this text translated into the following languages:

Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 41
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5131
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Clan Ladder Ankündigung / Announcement

 · 
Gepostet: 12.01.2021 - 14:10  · #11
Ich setzte noch einen drauf: viele, die von manchen als die guten Spieler gelten, weil sie ihre 90 Minuten Aufbauen ohne Störung können, sehe ich überhaupt nicht als die guten Spieler an (natürlich gibt es wenige Ausnahmen), denn die sehen bei no rules und 0 PT sehr alt aus.
Schon recht einfache Rushes oder Killen mit Fähre reichen da aus.
Die Kunst ist es alles zu beherrschen: 90 PT, no rules, random. Wenn man das alles zusammennimmt, bleiben nicht mehr viele Spieler übrig.
Wenn ich damal das Beispiel kingcat nennen darf. Stark überall und nicht rushbar (er scoutet viel zu gut). Das war mal vor vielen, vielen Jahren ein WM Finale (HG Setmaps), wo ich wußte im LP schlage ich ihn nie. Daher hab ich versucht mit Schiff zu rushen und wollte verhindern, dass sein Scout die Werft entdeckt. Ist mir aber nicht gelungen :D

You can have this text translated into the following languages:

Moderator
Avatar
Gender:
Age: 24
Posts: 653
Registered: 08 / 2015

VPN-Key:
Stream:
Betreff:

Re: Clan Ladder Ankündigung / Announcement

 · 
Gepostet: 12.01.2021 - 17:03  · #12
Natürlich ist das alles Ansichtssache und jeder kann da seine eigene Meinung haben, aber zu unterstellen 99% der Leute spielen mit diesen Regeln, weil sie nicht ohne könnten ist schlichtweg falsch.
Ist vor allem auch eine Frage dessen, woran man Spaß hat.

You can have this text translated into the following languages:

Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 41
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5131
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Clan Ladder Ankündigung / Announcement

 · 
Gepostet: 12.01.2021 - 17:45  · #13
Nicht 99% aber 90% sinds wohl schon. Aber das ist ja auch meine Meinung ;)

Sreny nehme die Herausforderung an.
Wenn mal ein schönes no rules game geht, gib mir bitte Bescheid.

You can have this text translated into the following languages:

Sägewerker
Avatar
Gender: n/a
Location: Berlin
Posts: 323
Registered: 11 / 2010

VPN-Key:
Stream:
Betreff:

Re: Clan Ladder Ankündigung / Announcement

 · 
Gepostet: 12.01.2021 - 21:28  · #14
Ist es nicht so, dass sobald die Spieler auf einem Niveau sind, dass sie einigermaßen Scouten können, erhöht sich der Skillgap je weniger Regeln man hat? Solange das aber nicht der Fall ist, also blind gespielt wird, hat Sreny ja schon recht, dass alles sehr zufällig wird und der Spielstärkenunterschiede nicht so sehr zum Tragen kommen wie bei pt90.

Ich persönlich finde alle Regeln auf Random absolut überflüssig, nur bin ich mir mit den Dieben nicht sicher. Die sind von den Entwicklern ganz spät ins Spiel eingeführt worden und sind auch echt sehr günstig im Vergleich zu Soldaten. Außerdem sind die Mechanics, die damit einhergehen an sich sehr stumpf, also ständig auf den Berg laufen und wieder zurück, während man aufbaut - klar ist das eine Kunst, aber ich bin mir nicht sicher ob ich die wirklich beherschen will. Ohne Diebe zu spielen ist aber auch nicht optimal, weil man zu wenige Angriffsmöglichkeiten hat und das Game zu statisch ist. Daher wäre es finde ich am besten, wenn Diebe irgendeine Art Extrakosten hätten. Vielleicht ein Werkzeug für fünf Diebe? Oder ein separates etwas teureres Wohnhaus, das Diebe spuckt? Dann würde man als Verteidiger auch mehr gewinnen, wenn man einen Dieb killt und es fühlt sich balancierter an.

You can have this text translated into the following languages:

Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 41
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5131
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Clan Ladder Ankündigung / Announcement

 · 
Gepostet: 13.01.2021 - 10:50  · #15
Puh interessante Argumentation bezüglich Dieben. Ich meine dasselbe kannst du ja auch über Pioniere sagen: viel zu mächtig und genau deshalb wurden sie ja in Siedler4 entschärft und jeder Pio kostet eine Schaufel.
Manche Regeln haben sich halt irgendwie so etabliert. Das akzeptiere ich auch und spiele ja solche Games mit. Aber wenns nach mir ginge sind keine Regeln immer einfacher, weil das Streitigkeiten gar nicht aufkommen können.
Wobei zugegeben auf Random ist alles immer etwas anders, als auf Setmaps, weil du da nicht automatisch deinen Berg hast. Daher kann ich da gewisse Rules verstehen. Wobei mit Dieben könnte sich der "Berglose" ja wo anders einkaufen...

Und generell noch zum Argument, dass ein guter Scouter noch keinen guten Spieler ausmacht ist natürlich völlig richtig. Es gehört dazu den Aufbau flexibel anzupassen. Aber das alleine reicht natürlich auch nicht wer nur gut in no rules games ist.
Habe ja extra gesagt: richtig gut ist wer, der alles beherrscht: 90 PT LG, HG Setmaps, Random, no Rules etc.

You can have this text translated into the following languages:

Moderator
Avatar
Gender:
Age: 24
Posts: 653
Registered: 08 / 2015

VPN-Key:
Stream:
Betreff:

Re: Clan Ladder Ankündigung / Announcement

 · 
Gepostet: 13.01.2021 - 11:40  · #16
Zur Diebe Thematik muss ich nur an unsere Europa ffa no rules Runden vor 2 Jahren denken.

Beliebte Taktik da war Türme an die Grenze stellen, wo ein Berg vom Gegner ist und dann fein gratis Waren abstauben.
Als Verteidiger kann man da leider nicht viel machen, stellt man Solis hin gegen die Diebe werden sie abgeschossen.
Man konnte dann allenfalls das gleiche machen und die Waren zurück klauen oder auf die Minen dort verzichten.

Das war ne Zeit lang ganz witzig, auf Dauer dann aber eher nervig.

You can have this text translated into the following languages:

Planierer
Avatar
Gender: n/a
Age: 51
Posts: 28
Registered: 12 / 2019

VPN-Key:
Betreff:

Re: Clan Ladder Ankündigung / Announcement

 · 
Gepostet: 13.01.2021 - 12:29  · #17
Bin mir auch nicht sicher, welche Rolle man Dieben außer Scouten wirklich geben möchte. Wann hast du dir in Spielen gewünscht mal einen Dieb mit Klauen einzusetzen? Eigentlich doch nur, wenn man selbst keinen Berg hat oder schlechte Minen? Vielleicht, wenn jemand einen Tower-Bug macht oder sowas? Welche Rolle könnten Diebe haben?

Was entschärfen von Dieben angeht um sie zumindest etwas ins Spiel einzubinden - was einfach umzusetzen wäre, wäre das Waren aufnehmen einzuschränken: z.B. Dieb kann Ware nur aufnehmen, wenn sie außerhalb der Tower-Range liegt oder etwas schwächer außerhalb eines mit Bogen besetzten Towers oder kein Soldat im näheren Umkreis ist oder es können auch nur bestimmte Waren aufgenommen werden sowas in die Richtung.

You can have this text translated into the following languages:

Sägewerker
Avatar
Gender: n/a
Location: Berlin
Posts: 323
Registered: 11 / 2010

VPN-Key:
Stream:
Betreff:

Re: Clan Ladder Ankündigung / Announcement

 · 
Gepostet: 13.01.2021 - 16:03  · #18
\\
ist extrem offtopic geworden, kann jemand die Mod / Balancing Diskussion in einen neuen Thread verschieben bitte?
//


Quote by JHNP727

Wann hast du dir in Spielen gewünscht mal einen Dieb mit Klauen einzusetzen?

Obwohl ich selbst sehr wenig no rules gespielt hab, fallen mir schon sehr viele Möglichkeiten ein:
- direkt am Anfang einen Turm verzögern, indem man ein Baumaterial klaut
- anfangs fights forcieren, damit der eigene Rush stärker wird
- L1 Bögen + Diebe + Laza ist extrem stark und nervig (so hat Kingcat mich mal 1v1 no rules vor Jahren zerlegt)
- auf der einen Seite angreifen und auf der anderen Seite klauen
- wenn ich gerushed werde die Gunst der Stunde nutzen und zB alle Sensen klauen
- zB die ersten Schweine klauen, um dann zB mit L3 zu Pushen
- alle Gebäude permanent beklauen, die zu nah an der Grenze stehen
Quote by JHNP727

Was entschärfen von Dieben angeht um sie zumindest etwas ins Spiel einzubinden - was einfach umzusetzen wäre, wäre das Waren aufnehmen einzuschränken: z.B. Dieb kann Ware nur aufnehmen, wenn sie außerhalb der Tower-Range liegt oder etwas schwächer außerhalb eines mit Bogen besetzten Towers oder kein Soldat im näheren Umkreis ist oder es können auch nur bestimmte Waren aufgenommen werden sowas in die Richtung.

Finde die Idee mit den mit Bögen besetzten Türmen sehr gut, meinst du das ist wirklich umsetzbar? Man könnte argumentieren, dass sich die Diebe nicht trauen zu klauen, weil die Bögen auf den Türmen zu angsteinflößend sind.
Quote by KevintheHERO

Ich meine dasselbe kannst du ja auch über Pioniere sagen: viel zu mächtig und genau deshalb wurden sie ja in Siedler4 entschärft und jeder Pio kostet eine Schaufel.

Finde auch, dass Pios zu stark in der Verteidigung sind. Vielleicht könnte man ja auch an den Hitpoints für Pioniere und Diebe schrauben. Momentan haben sie 30HP, vielleicht auf 20-25HP reduzieren?

EDIT: Diebe und Pios haben 21HP, also evtl auf 15 oÄ reduzieren.

You can have this text translated into the following languages:

Geologe
Avatar
Gender: n/a
Age: 45
Posts: 83
Registered: 04 / 2013

VPN-Key:
Betreff:

Re: Diskussion über Ingame-Regeln

 · 
Gepostet: 14.01.2021 - 15:40  · #19
Warum keiner mehr diese no rules spiele macht ?
Ganz einfach, weil es stressig ist und sehr viel Energie kostet.

Ich arbeite in einem Logistikunternehmen und habe 8 stunden lang mit Hunderten Menschen zu tun, hab 10 Programme gleichzeitig offen, zig Zahlen und Namen im Kopf und dabei fast durchgängig Maske auf. Dazu kommen noch die anderen Corona-bedingen Maßnahmen.

Ich wenn Abends heimkomme, hab ich einfach keine Energie mehr, um ständig nach irgendwelchen Dieben zu gucken oder Gongs abzuwehren etc. Man hat teilweise schon Kopfschmerzen bevor man überhaupt das Spiel startet.

Deshalb bin ich auch von Randoms rüber zu Low Goods gewechselt größtenteils.
Bin auch keine 20 mehr. Ich bin froh, wenn ich in Ruhe 90pt lg spielen kann, ob ich gewinne oder nicht ist mir sowieso schnuppe. Aber ich spiele aus Spaß und nicht um irgendwelche Rekorde aufzustellen.

Bis bald.

You can have this text translated into the following languages:

Bauarbeiter
Avatar
Gender:
Location: Japan
Posts: 39
Registered: 11 / 2018

VPN-Key:
Betreff:

Re: Diskussion über Ingame-Regeln

 · 
Gepostet: 14.01.2021 - 17:17  · #20
Naja, ich will dich nicht persönlich angreifen Braveheart, bzw. ich weiß nicht wie anstrengend dein Job ist. Aber du kannst so einfach nicht mit den Corona Bedingungen argumentieren. Schon vor begin des Covid-19 hat kaum einer No Rules gespielt. Die Anfrage auf so Runden wurde immer direkt abgelehnt. Das es Stressig ist kann ich nicht abstreiten, mmn. fehlt den meisten Spieler die Erfahrung auf mehrere Sachen gleichzeitig zu achten, diese Erfahrung lernst du aus anderen Viedeopsielen. Da viele aber solche "Hardcore Strategiespiele" nie gespielt haben, fehlt ihnen dieses Gefühl.

You can have this text translated into the following languages:

Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registered users in this topic

Currently no registered users in this section

The statistic shows who was online during the last 5 minutes. Updated every 90 seconds.

Cookie Consent

This site uses cookies and tracking and (re-)targeting technologies to provide you with the best possible functionality and to constantly improve our website and advertisements.

By selecting "Accept cookies" you allow this website to use these cookies and technologies. This website may share this information with third parties - such as social media advertising partners like Google, Facebook and Instagram - for marketing purposes. Please visit our Privacy Policy (see section on cookies) for more information. There you will also find out how we use the data for necessary purposes (e.g. security).

Manage cookie settings

Please select and accept your cookie settings:

Further information on the data used can be found in the data protection declaration.