Hint

After clicking "OK" a connection to Facebook will be established so that you can share the post there with your Facebook account.

 

Fehler beim Kohlerechner?

Wasserträger
Avatar
Gender:
Posts: 689
Registered: 06 / 2009
VPN-Key:
Betreff:

Fehler beim Kohlerechner?

 · 
Gepostet: 09.09.2011 - 10:42  · #1
Hi,

neulich hab ich mir beim Kohlerechner ausrechnen lassen, dass ich mit Römern 17 Eisenschmelzen, 21 Waffenschmieden und 5 Goldschmelzen gerade noch so betreiben kann.
Im Spiel sieht das aber anders aus:
Bei dieser Konstellation haben vielleicht gerade mal 60% der Eisenschmelzen Kohle, die anderen bekommen keine, obwohl massig Kohle an den Minen liegt. Nur durch feinjustieren in der Kohleverteilung kann man denen dann auch ein paar Kohlekörbe zukommen lassen.

Meine Frage: War das bloß ein Einzelfall oder stimmen die Berechnungen nicht? Oder fließt in die Berechnung indirekt mit ein, welche Kohleverteilung man ausgewählt hat?

Was sind eure Erfahrungen?

Danke und viele Grüße

Chris

You can have this text translated into the following languages:

Schweinezüchter
Avatar
Gender:
Location: Italy
Age: 36
Posts: 958
Registered: 04 / 2006
VPN-Key:
Betreff:

Re: Fehler beim Kohlerechner?

 · 
Gepostet: 09.09.2011 - 12:24  · #2
hast du werkis mitgerechnet?
wie siehts mit köhlereien aus? die produzieren ja kohle, muss man die mit berücksichtigen beim kohlebug?

You can have this text translated into the following languages:

Moderator
Avatar
Gender:
Location: 14806 Bad Belzig
Age: 31
Posts: 107
Registered: 08 / 2010
VPN-Key:
Betreff:

Re: Fehler beim Kohlerechner?

 · 
Gepostet: 09.09.2011 - 12:51  · #3
Die Entfernung zwischen Kohleanbieter und -abnehmer ist auch zu berücksichtigen. Je weiter die auseinanderliegen, desto weniger kriegste zum Laufen.

You can have this text translated into the following languages:

Dieb
Avatar
Gender: n/a
Location: 91074 Herzogenaurach
Posts: 123
Registered: 10 / 2008
VPN-Key:
Betreff:

Re: Fehler beim Kohlerechner?

 · 
Gepostet: 09.09.2011 - 13:48  · #4
Yo Pieps hat gewissermaßen recht.
Es können von den Gebäuden 104 Kohle die Minute angefordert werden .
Als Römer empfehle ich 19 16 7.

Lg
J

You can have this text translated into the following languages:

 
Avatar
Gender:
Age: 39
Homepage: shinweb.de/
Posts: 661
Registered: 11 / 2005
VPN-Key:
Betreff:

Re: Fehler beim Kohlerechner?

 · 
Gepostet: 09.09.2011 - 14:01  · #5
Quote by LatinoHead

wie siehts mit köhlereien aus? die produzieren ja kohle, muss man die mit berücksichtigen beim kohlebug?


köhlerein brauche keine kohlen sondern stellen sie wie minen bereit als nix mit kohlebug

You can have this text translated into the following languages:

Schmied
Avatar
Gender:
Age: 36
Posts: 458
Registered: 07 / 2005
VPN-Key:
Betreff:

Re: Fehler beim Kohlerechner?

 · 
Gepostet: 09.09.2011 - 16:19  · #6
Quote by Justus11

Yo Pieps hat gewissermaßen recht.
Es können von den Gebäuden 104 Kohle die Minute angefordert werden .
Als Römer empfehle ich 19 16 7.

Lg
J


Genau genommen sind es 106 Kohle pro Minute.

You can have this text translated into the following languages:

Holzfäller
Avatar
Gender:
Location: Thüringen
Age: 33
Posts: 204
Registered: 12 / 2008
VPN-Key:
Betreff:

Re: Fehler beim Kohlerechner?

 · 
Gepostet: 09.09.2011 - 17:05  · #7
19 16 7 ?? und da willst kein kohlebug bekommen? kann ich mir beim besten willen nich vorstellen :)

You can have this text translated into the following languages:

Schmied
Avatar
Gender:
Age: 36
Posts: 458
Registered: 07 / 2005
VPN-Key:
Betreff:

Re: Fehler beim Kohlerechner?

 · 
Gepostet: 09.09.2011 - 18:44  · #8
Quote by Luscheee

19 16 7 ?? und da willst kein kohlebug bekommen? kann ich mir beim besten willen nich vorstellen :)


Doch geht. Kann man hier überprüfen.

You can have this text translated into the following languages:

Dieb
Avatar
Gender: n/a
Location: 91074 Herzogenaurach
Posts: 123
Registered: 10 / 2008
VPN-Key:
Betreff:

Re: Fehler beim Kohlerechner?

 · 
Gepostet: 09.09.2011 - 19:01  · #9
Falsch Polarsturm : es sind 104, nur meckert der Kohlebugrechner erst bei 106.

Lg J

You can have this text translated into the following languages:

Minenarbeiter
Avatar
Gender:
Location: Deutschland
Age: 35
Posts: 381
Registered: 07 / 2007
VPN-Key:
Betreff:

Re: Fehler beim Kohlerechner?

 · 
Gepostet: 09.09.2011 - 19:11  · #10
wobei man sagen muss das der rechner vom idealfall ausgeht also alle mienen 100%

You can have this text translated into the following languages:

Schmied
Avatar
Gender:
Age: 36
Posts: 458
Registered: 07 / 2005
VPN-Key:
Betreff:

Re: Fehler beim Kohlerechner?

 · 
Gepostet: 09.09.2011 - 19:29  · #11
Quote by Justus11

Falsch Polarsturm : es sind 104, nur meckert der Kohlebugrechner erst bei 106.

Lg J


Hmm, ja scheinen 104 zu sein, ich hatte aber noch die ürsprünglichen 53 im Kopf, die dann per Patch auf 106 verdoppelt wurden. Naja ka^^


Quote by sitztnebenfrumpy
wobei man sagen muss das der rechner vom idealfall ausgeht also alle mienen 100%


Nö, tut er nicht, er geht davon aus, dass immer genug Kohle vorhanden ist. Die Anzahl der Minen kommt im Rechner ja nichtmal vor, weil unwichtig. Statt genug 100% Minen könnte man auch doppelt soviel Minen mit 50% haben, aber das ist für die Rechnung unwichtig. Hier gehts ja auch nur ums theoretisch mögliche.

You can have this text translated into the following languages:

Förster
Avatar
Gender: n/a
Posts: 166
Registered: 05 / 2005
VPN-Key:
Betreff:

Re: Fehler beim Kohlerechner?

 · 
Gepostet: 09.09.2011 - 20:22  · #12
"Wir" rechnen schon immer mit 106 *g auch wenn es nur 104 sein sollten, 106 gehen "gerade noch"

You can have this text translated into the following languages:

Holzfäller
Avatar
Gender:
Location: Thüringen
Age: 33
Posts: 204
Registered: 12 / 2008
VPN-Key:
Betreff:

Re: Fehler beim Kohlerechner?

 · 
Gepostet: 09.09.2011 - 22:32  · #13
polar laut rechner geht das evt *g... allerdings wenn ich soviel laufen lassen will, bekomm ich zu 100% nen kohlebug. mach ich da was falsch oder is das von rechner zu rechner verschieden? *fg

You can have this text translated into the following languages:

Schmied
Avatar
Gender:
Age: 36
Posts: 458
Registered: 07 / 2005
VPN-Key:
Betreff:

Re: Fehler beim Kohlerechner?

 · 
Gepostet: 09.09.2011 - 22:54  · #14
Quote by Luscheee

polar laut rechner geht das evt *g... allerdings wenn ich soviel laufen lassen will, bekomm ich zu 100% nen kohlebug. mach ich da was falsch oder is das von rechner zu rechner verschieden? *fg


Wie gesagt, ist eh nur das theoretische Maximum das ginge und vermutlich auch nur erreichbar, wenn man alle Kohleverbraucher unmittelbar neben den Kohleminen stehn hat.

You can have this text translated into the following languages:

Moderator
Avatar
Gender:
Location: 14806 Bad Belzig
Age: 31
Posts: 107
Registered: 08 / 2010
VPN-Key:
Betreff:

Re: Fehler beim Kohlerechner?

 · 
Gepostet: 09.09.2011 - 23:08  · #15
Quote by Luscheee

polar laut rechner geht das evt *g... allerdings wenn ich soviel laufen lassen will, bekomm ich zu 100% nen kohlebug. mach ich da was falsch oder is das von rechner zu rechner verschieden? *fg


Hey mein Kleiner :-P Viel hängt auch mit den prozentualen Kohleeinstellungen im Game zusammen. Da habe ich auch schon die Erfahrung gemacht, dass eine 50:50 Einstellung nicht aufgeht. Aber das erklär ich dir nochmal, wenn du wieder rummluschst ;)

You can have this text translated into the following languages:

Wasserträger
Avatar
Gender:
Posts: 689
Registered: 06 / 2009
VPN-Key:
Betreff:

Re: Fehler beim Kohlerechner?

 · 
Gepostet: 10.09.2011 - 11:05  · #16
Hi,

also dass der Abstand ne wichtige Rolle spielt leuchtet mir ein. Auch wird wohl mit eingehen, von wo aus der Siedler losläuft, um die Kohle abzuholen. Wenn der erstmal über die ganze Map laufen muss, wird sich das wohl auch irgendwie auswirken.

Was mir aber noch nicht ganz einleuchtet: Ich hatte ca. 12 100% Kohleminen, um den Berg rum (unmittelbar) 12 Eisenschmelzen und Waffenschmieden. Die Waffenschmieden hatten alle nahezu 8 Kohlekörbe, wohingegen nur 60% der Schmelzen Kohle hatten, obwohl das Kohleverhältnis 50:50 war und die Waffenschmieden eigentlich weiter weg von den Minen waren ... etwas entfernt davon war nochmal ein Berg mit Schmelzen und Schmieden. Von dort haben die Siedler fast keine Kohle geholt, da die anderen Minen ja ständig voll waren und die ja immer vom Naheliegendsten Lieferanten holen.

Quote

Da habe ich auch schon die Erfahrung gemacht, dass eine 50:50 Einstellung nicht aufgeht.

Ja, da muss man, sobald man bemerkt, dass sich der Kohlebug einschleicht, nachjustieren.

Bei Anno1503 gab es so eine Datei, in der man manuell im Texteditor die Preise für die Rohstoffe ändern konnte (bis zu einer gewissen übertriebenen Grenze, dann stürzte das Game ab).
Gibt es sowas auch bei S3? Dann könnte man einfach statt 104 ne Null dranhängen und schon sind alle Probleme gelöst ;-)

Viele Grüße

Chris

You can have this text translated into the following languages:

 
Avatar
Gender:
Age: 39
Homepage: shinweb.de/
Posts: 661
Registered: 11 / 2005
VPN-Key:
Betreff:

Re: Fehler beim Kohlerechner?

 · 
Gepostet: 10.09.2011 - 12:37  · #17
die zahl 104/106 wirst du nirgents finden da sich diese aus dem zeitinterval errechnet wieviel zeit vergeht bis ein 2. siedler losrennt um kohle zu beschaffen - wenn müssteste diese zeit runtersetzen. da aber meines wissens keine reinen textdatein in s3 benutzt werden wirste dich da schwer tun da was zu finden - aber kannst ka mal alle datein einzeln mit hex editor öffnen und nachsehn

You can have this text translated into the following languages:

Wasserträger
Avatar
Gender:
Age: 29
Posts: 566
Registered: 10 / 2005
VPN-Key:
Betreff:

Re: Fehler beim Kohlerechner?

 · 
Gepostet: 11.09.2011 - 21:43  · #18
Verhältnisse bei S3 ist so eine Sache.
Alle haben bestimmt schon gemerkt, dass bei der Standard-Getreideverteilung die Schweinefarmen regelmäßig zum Anschlag mit Getreide volliegen, die Mühlen aber nicht, pobwohl beide 40% bekommen sollen.
Auch wenn man zB Ballisten bauen will, geht nicht zwingend jeder zweite Baumstamm zur Ballistenwerkstatt bei den 50%, die Stämme kommen nur nach und nach.

Wenn man jedoch eine größer/kleiner Verhältnis einstellt, hält sich S3 halbwegs daran. Das hat natürlich zufolge, dass irgendwo doch wieder zuviel rummliegt, aber zumindest kann man es kontrollieren und bei Bedarf auch eben ändern.

You can have this text translated into the following languages:

Dieb
Avatar
Gender: n/a
Location: 91074 Herzogenaurach
Posts: 123
Registered: 10 / 2008
VPN-Key:
Betreff:

In the hood

 · 
Gepostet: 12.09.2011 - 18:23  · #19
Gut gesprochen Polarsturm :)

Man muss ein bisschen denken mit dem Kohlebug- was macht es aus, wenn Gebäude weit weg stehen :
eventuell hat das Gebäude schon 8 Kohle angefordert aber kann noch nicht arbeiten - somit kommt man nicht auf den vollen Kohleverbrauch - was da hilft : mehr Verbraucher !Ja klingt komisch obwohl man im Kohlebug ist mehr Verbraucher zu bauen, ist aber so.

@Kingi :
Echt ist das so mit den Baumstämmen ?
Mit dem Getreide gibts ne logische Erklärung :
Ne Mühle arbeitet einfach viel schneller.
Oder hast dus schon mit f12 bei ner großen Stichprobe ausprobiert?

@Pieps :
Yo bei Amazonen kommts sehr auf die Anzahl an Labbos an wie man des mit der Kohle einstellen muss :)

Lg J

You can have this text translated into the following languages:

Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registered users in this topic

Currently no registered users in this section

The statistic shows who was online during the last 5 minutes. Updated every 90 seconds.