Frage zur KI

Steinmetz
Avatar
Gender:
Location: Schweiz
Age: 38
Posts: 291
Registered: 08 / 2007
VPN-Key:
Betreff:

Frage zur KI

 · 
Gepostet: 20.08.2007 - 13:28  · #1
Kann die KI eigentlich keine Schiffe bauen und sich so vergrössern?
Wurde das vielleicht auch bei der Entwicklung vergessen?

Similar topics:

Sägewerker
Avatar
Gender: n/a
Posts: 342
Registered: 04 / 2006
VPN-Key:
Betreff:

Re: Frage zur KI

 · 
Gepostet: 20.08.2007 - 13:43  · #2
Die KI baut, soweit ich weiss, keine Schiffe.
Schmied
Avatar
Gender:
Location: Wuppertal
Age: 29
Posts: 476
Registered: 03 / 2006
VPN-Key:
Betreff:

Re: Frage zur KI

 · 
Gepostet: 20.08.2007 - 15:08  · #3
KI´s können alles, die machen sogar l3 solis mit nur 50 Manapunkte in der Stati...und können bestimmen ob l2 schwerter oder l3 kommen, hab ich mal so beobachtet...
Minenarbeiter
Avatar
Gender: n/a
Posts: 369
Registered: 06 / 2006
VPN-Key:
Betreff:

Re: Frage zur KI

 · 
Gepostet: 20.08.2007 - 15:16  · #4
Die KI kann keine Schiffe bauen, das ist im Programm nicht vorgesehen...od. wurde von den UBi-Programmierern vergessen??
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Frage zur KI

 · 
Gepostet: 20.08.2007 - 15:31  · #5
Quote by Hallo Doriiii
KI´s können alles, die machen sogar l3 solis mit nur 50 Manapunkte in der Stati...und können bestimmen ob l2 schwerter oder l3 kommen, hab ich mal so beobachtet...


Jo Doriiii,das stimmt,hab ich auch beobachten können,ist immer doof,man hat selbst grad L1 und dann hat der Gegner nach 5min. schon L3.^^

IE
Endnoob
Sägewerker
Avatar
Gender: n/a
Posts: 342
Registered: 04 / 2006
VPN-Key:
Betreff:

Re: Frage zur KI

 · 
Gepostet: 20.08.2007 - 16:23  · #6
Ist auch so schon einfach genug gegen die KI ;)
Priester
Avatar
Gender: n/a
Posts: 1748
Registered: 01 / 2007
VPN-Key:
Betreff:

Re: Frage zur KI

 · 
Gepostet: 20.08.2007 - 17:26  · #7
Quote by arielle62
Die KI kann keine Schiffe bauen, das ist im Programm nicht vorgesehen...od. wurde von den UBi-Programmierern vergessen??
Oh ganz böser Fehltritt!
Siedler3 wurde von damaligen BlueByte programmiert, da hatte Ubi noch nichts mit zu tun. :-)

Die KI kann keine Schiffe bauen, weil das einen zu aufwendigen Algorithmus benötigen würde.
Woher soll die KI wissen, wo sie ihr Schiff hinschicken soll?

lg Stephan
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Frage zur KI

 · 
Gepostet: 01.10.2007 - 12:49  · #8
Hallo
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Frage zur KI

 · 
Gepostet: 02.10.2007 - 08:24  · #9
was oder wer ist KI?
Minenarbeiter
Avatar
Gender: n/a
Posts: 369
Registered: 06 / 2006
VPN-Key:
Betreff:

Re: Frage zur KI

 · 
Gepostet: 02.10.2007 - 22:02  · #10
Quote by maximilius
Quote by arielle62
Die KI kann keine Schiffe bauen, das ist im Programm nicht vorgesehen...od. wurde von den UBi-Programmierern vergessen??
Oh ganz böser Fehltritt!
Siedler3 wurde von damaligen BlueByte programmiert, da hatte Ubi noch nichts mit zu tun. :-)


oups :oops: .. hast recht Stephan ... die Macht der Gewohnheit! :lol:
Minenarbeiter
Avatar
Gender: n/a
Posts: 369
Registered: 06 / 2006
VPN-Key:
Betreff:

Re: Frage zur KI

 · 
Gepostet: 02.10.2007 - 22:04  · #11
Quote by Aragorn
was oder wer ist KI?


KI= Künstliche Intelligenz

BT Aragorn, jetzt kannst zum Spammen aufhören, Du mußt keine 20 Beiträger mehr für deinen Download "zusammenkratzen"😉
Eisenschmelzenarbeiter
Avatar
Gender: n/a
Posts: 444
Registered: 10 / 2005
VPN-Key:
Betreff:

Re: Frage zur KI

 · 
Gepostet: 03.10.2007 - 12:09  · #12
Quote by maximilius

Die KI kann keine Schiffe bauen, weil das einen zu aufwendigen Algorithmus benötigen würde.
Woher soll die KI wissen, wo sie ihr Schiff hinschicken soll?

Also solch eine dahingeworfene Argumentation habe ich von dir nicht erwartet, Stephan. Ich weiß, du kannst das besser ;)
Priester
Avatar
Gender: n/a
Posts: 1748
Registered: 01 / 2007
VPN-Key:
Betreff:

Re: Frage zur KI

 · 
Gepostet: 03.10.2007 - 13:25  · #13
@auditt:
Beantworte mir bitte meine gestellte Frage:
„Woher soll die KI wissen, wo sie ihr Schiff hinschicken soll?“
Und zwar detailliert, denn auf die Antwort, „Dahin, wo es sinnvoll ist“, würden sofort weitere Fragen folgen, wie man dies ermittelt.

lg Stephan
Schmied
Avatar
Gender:
Location: Wuppertal
Age: 29
Posts: 476
Registered: 03 / 2006
VPN-Key:
Betreff:

Re: Frage zur KI

 · 
Gepostet: 03.10.2007 - 16:12  · #14
Quote by maximilius
@auditt:
Beantworte mir bitte meine gestellte Frage:
„Woher soll die KI wissen, wo sie ihr Schiff hinschicken soll?“
Und zwar detailliert, denn auf die Antwort, „Dahin, wo es sinnvoll ist“, würden sofort weitere Fragen folgen, wie man dies ermittelt.

lg Stephan


wenn du ein einziges Turm hast und der KI dich angreift weiß er auch wo der Turm ist...^^der KI geht ja mit dieben in kein Land, er bleibt immer vor der grenze stehen. also wieso soll der keine schiffe machen können? Reicht doch wenn die in der nähe der Posi oder des Landes die solsen absetzen.
Steinmetz
Avatar
Gender:
Location: Schweiz
Age: 38
Posts: 291
Registered: 08 / 2007
VPN-Key:
Betreff:

Re: Frage zur KI

 · 
Gepostet: 03.10.2007 - 18:54  · #15
@Hallo Doriiii
Wohl noch nie was Programmiert?

Es ist zwar für uns logisch wie wir mit den Schiffen das ganze machen, nur
versuch du dies mal dem Computer bei, wann es z.B sinnvoll ist und wann
nicht. Ich denke es wär für bluebyte damals einfach nicht sinnvoll oder zu
mühsam dies auch noch zu Integrieren ;-)

Wäre doch was für ein allfälliges Update?
Minenarbeiter
Avatar
Gender: n/a
Posts: 369
Registered: 06 / 2006
VPN-Key:
Betreff:

Re: Frage zur KI

 · 
Gepostet: 03.10.2007 - 19:08  · #16
[quote="silentx]

Wäre doch was für ein allfälliges Update?[/quote]

Das steht ja auch ziemlich weit oben auf der "Wunschliste für ein ordentliches S3 Update", neben vielem Anderen, was S3 noch einmal so attraktiv machen würde.
Eisenschmelzenarbeiter
Avatar
Gender: n/a
Posts: 444
Registered: 10 / 2005
VPN-Key:
Betreff:

Re: Frage zur KI

 · 
Gepostet: 03.10.2007 - 19:12  · #17
Quote by maximilius
@auditt:
Beantworte mir bitte meine gestellte Frage:
„Woher soll die KI wissen, wo sie ihr Schiff hinschicken soll?“

Genauso wie die KI z.B. Steinfelder sondiert, um einen Steinmetz zu setzen oder wie von Doriii angemerkt, gegnerische Türme aufgespürt werden, um gezielt Angriffe zu starten, wird der schon vorhandene Algorithmus leicht damit fertig, ein geeignetes Stück Land zu finden, welches eine bestimmte Mindestgröße an Wasser um sich hat. Das Problem - nämlich das eigentliche - folgt darauf: Besiedeln des gefundenen Eilandes durch Pioniere. Der KI wurde es nicht beigebracht, Pioniere zu steuern. Denn dazu gehört - gerade in Kombination zur Besiedelung von Inseln - einiges an know how, was BB sich sicherlich nicht mehr antun wollte. 😉
Priester
Avatar
Gender: n/a
Posts: 1748
Registered: 01 / 2007
VPN-Key:
Betreff:

Re: Frage zur KI

 · 
Gepostet: 03.10.2007 - 20:39  · #18
@auditt:
Der Algorhitmus zum besiedeln eines Landes ist weit aus komplexer als der des Angreifens eines Turmes oder setzen eines Steinmetzes an der richtigen Stelle.

Turm:
  • Ermittle Angriffsarmee (Es müssen Soldaten zurückbleiben, die beispielsweise weitere Türme zum Land erweitern einnehmen)
  • Loope durch gegnerischen Türme
    • Ermittle verteidigende Soldaten im Umkreis
    • Wenn verteidigende Soldaten*Faktor < Angriffsarmee, dann:
      • Markiere Angriffsarmee
      • Schicke Angriffsarmee zu Koordinaten des Turmes




Steinmetz:
Die Gebäude des Computers werden in einer bestimmten Reihenfolge gebaut. Wenn das Gebäude davor fertig ist, wird das oder die danach gesetzt, die an der Reihe sind.
  • Ereignis tritt ein: Steinmetz soll gebaut werden
  • Wenn Steinfeld im Einzugsbereich, dann

    • Suche Bauplatz in der Nähe der Steinfeldkoordinaten und setze dort Baustelle


    Der Computer sucht sich nicht die Steinvorkommen und weitet gezielt sein Land dorthin aus.
    Nur wenn es da ist, wird ein Steinmetz gebaut.

    Es kann also passieren, dass dem Computer durch zufälligen Bau von Türmen die Landeserweiterung in Richtung Steinfeld ausbleibt und er so keine Rohstoffe mehr hat, um überhaupt noch etwas zu bauen und so stehen bleibt.
    Haben wir alle bestimmt schonmal beobachtet.

    Das Schiff:
    Hier muss die Werft an die richtige Stelle Küste gebaut werden.
    Sonst passiert es, dass die Armada in See sticht (Achtung, Doppeldeutigkeit beachten ;-) )

    Es ist unser natürliches Anliegen, Terretorien gedanklich abzustecken.
    Wie oft liest man "He, das ist mein Land! Geh da weg mit deinen Pios!"

    Der Computer vermag das nicht.
    Es wäre also denkbar, er läd Soldaten auf und schippert zum Verbündeten, um dort zu entladen und dann Marsch auf des Gegners Turm zu nehmen.

    Eine 6 Köpfige Schiffsbesatzung kann nichts ausrichten, also muss der Computer 20 Schiffe bauen und befehligen.

    Oh das wär ein Augenschmaus...überall Schiffe, die auf Grund laufen, weil sie nicht wissen wohin.
    Dann ein Priester, der bei der Kaserne des Gegners aussteigt, wo zufällig 200 Soldaten stehen und Hilfe holen auf 20 Geologen macht :-)

    lg Stephan
    Eisenschmelzenarbeiter
    Avatar
    Gender: n/a
    Posts: 444
    Registered: 10 / 2005
    VPN-Key:
    Betreff:

    Re: Frage zur KI

     · 
    Gepostet: 04.10.2007 - 12:12  · #19
    Quote by maximilius

    [...] Wenn Steinfeld im Einzugsbereich, dann [...]

    Siehst du? Und genauso wäre das Spiel dazu in der Lage, z.B. Steinfelder und andere nötigen Ressourcen auf einer Insel auszumachen, um diese dann als Zielpunkt dem Schiff mitzugeben, womit deine Frage nun beantwortet ist.

    Ich habe ja gar nicht behauptet, dass das Besiedeln der Inseln mit dem vorhandenen code machbar ist. Meine Anmerkung zielte nur darauf ab, dass mit Sicherheit nicht das Verschicken der Schiffe ein größeres Problem darstellt, sondern vielmehr was darauf folgt (Pioniere steuern/Handel betreiben). 😉




    Quote by maximilius

    Es ist unser natürliches Anliegen, Terretorien gedanklich abzustecken.
    Wie oft liest man "He, das ist mein Land! Geh da weg mit deinen Pios!"
    Der Computer vermag das nicht.
    Es wäre also denkbar, er läd Soldaten auf und schippert zum Verbündeten, um dort zu entladen und dann Marsch auf des Gegners Turm zu nehmen.

    Verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Wo ist das Problem? Wenn der direkte Weg zum Gegner ihm versperrt ist bzw. zu auffällig wäre, dann kann man auch vom Verbündeten aus loslaufen.
    Oder falls du meinst, die KI solle auf gegnerischem Territorium austeigen. Warum sollte das nicht mit einer Abfrage zuvor geklärt werden können? z.B.: wenn nicht gegnerisches Land, dann weiterschippern
    Quote

    Eine 6 Köpfige Schiffsbesatzung kann nichts ausrichten, also muss der Computer 20 Schiffe bauen und befehligen.

    Wozu so viele Schiffe? Die KI ist des Zauberns mächtig und wendet es auch an. Könnte sie Fähren benutzen, würde sie sicherlich mit dem jetzigen code schon die ein oder andere Attacke auf einen einsamen Turm starten.
    Quote

    [...] überall Schiffe, die auf Grund laufen, weil sie nicht wissen wohin. Dann ein Priester, der bei der Kaserne des Gegners aussteigt, wo zufällig 200 Soldaten stehen und Hilfe holen auf 20 Geologen macht.

    Dem kann ich auch nicht ganz folgen. Wo liegt die Schwierigkeit, wenn man doch vor dem Entladen mit einer einfachen Abfrage festellen kann, ob sich in einem bestimmten Raduis feindliche Truppen befinden?

    Ich wollte eigentlich gar nicht so weit ins Detail gehen, bloß bin ich es nicht gewohnt von dir, solche Argumentationen zu lesen. Von daher 😉
    Priester
    Avatar
    Gender: n/a
    Posts: 1748
    Registered: 01 / 2007
    VPN-Key:
    Betreff:

    Re: Frage zur KI

     · 
    Gepostet: 04.10.2007 - 12:59  · #20
    @auditt
    Dir ist anscheinend nicht bewusst, was alles in deinem Gehin abgehlt, während du einen Schiff-Hilfe-Holen-Angriff, Schiff-Bann-Angriff, Schiff-Bekehren-Angriff, Schiff-Einfrieren-Angriff durchführst.

    Dir ist anscheinend auch nicht bewusst, was alles in deinem Gehirn abgeht, wenn du überlegst, ob ein bestimmter Weg zum Gegner zu auffällig wäre.

    Warum kommt der Computergegner bei langen Wegen wohl immer in einer Reihe an, aber menschliche Gegner nicht?

    Warum werden Inselkarten von den meisten Siedlern nicht so gern gespielt? Eventuell weil sie es selber nicht hinkriegen, einen ordentlichen Angriff durchzuführen, auf eine mit Soldaten voll besetze Insel? Obwohl sie Menschen sind?

    lg Stephan
    Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

    Registered users in this topic

    Currently no registered users in this section

    The statistic shows who was online during the last 5 minutes. Updated every 90 seconds.