für Unsere Tokio Hotel freunde

Bastler
Avatar
Gender:
Age: 46
Posts: 6445
Registered: 04 / 2005
VPN-Key:
Subject:

für Unsere Tokio Hotel freunde

 · 
Posted: 25.04.2007 - 09:19  · #1
So ist das Orginal !
Guestuser
 
Avatar
 
Subject:

Re: für Unsere Tokio Hotel freunde

 · 
Posted: 25.04.2007 - 15:47  · #2
Lol,
richtig so. :mrgreen: :zustimm:
Bauarbeiter
Avatar
Gender: n/a
Posts: 40
Registered: 08 / 2005
VPN-Key:
Subject:

Re: für Unsere Tokio Hotel freunde

 · 
Posted: 26.04.2007 - 22:07  · #3
schon alt :P
Wasserträger
Avatar
Gender: n/a
Location: Berlin
Posts: 622
Registered: 12 / 2005
VPN-Key:
Subject:

Re: für Unsere Tokio Hotel freunde

 · 
Posted: 27.04.2007 - 13:59  · #4
alt aber trotzdem gut :) ;)
Minenarbeiter
Avatar
Gender:
Location: Deutschland
Age: 34
Posts: 381
Registered: 07 / 2007
VPN-Key:
Subject:

Re: für Unsere Tokio Hotel freunde

 · 
Posted: 10.11.2007 - 09:59  · #5
looooooooooooooooooooooolllllllll
Sägewerker
Avatar
Gender:
Age: 24
Posts: 300
Registered: 10 / 2006
VPN-Key:
Subject:

Re: für Unsere Tokio Hotel freunde

 · 
Posted: 10.11.2007 - 16:57  · #6


Bill mit einem Mix aus Michael Jackson & Nena-Style + Lippenstift (links) und Lebenspartner Tom (rechts)

Rasse und Geschlecht
Bis heute kann nicht festgestellt werden ob Bill ein menschliches Wesen ist. Viele tippen daher auf verirrtes Alien was mit Hilfe seiner Technologie eine (fast) menschliche Gestalt annahm. Es ist auch möglich, dass Bill aus Leichenteilen (siehe Frankenstein) zusammengesetzt worden ist um eine Kreatur zu bilden um alle Menschen auf der Erde zu unterjochen. Dies gelang ihm aber dann nur bei seinen Fans. Die wahrscheinlichste Theorie ist aber, dass er wie jeder andere "Mensch" im Jahre 1993 in Deutschland geboren worden ist und unser Gehör seitdem terrorisiert. Andere behaupten seit dem Film Arthur und die Minimoys, dass Bill eine Kreuzung zwischen einem dieser Viecher und einem Mensch ist.
Auch zum Geschlecht ist wenig bekannt. Es wird oft angenommen, er sei ein Transvestit. Es wurde jedoch herausgestellt, dass Bill in seiner Kindheit beides war; Mann und Frau. Gott gab ihm die Möglichkeit zu entscheiden was er sein wolle. Bill entschied aus Dummheit jedoch 70 Prozent Frau und 30 Prozent Mann zu sein. Natürlich weis das bis heute keiner, bis auf die jenigen die diesen Text gerade lesen. Sonst wurde oft angenommen, er sei ein Transvestit, Schwul oder Lesbisch. Sein Penis besitzt eine Länge von 1,3 cm. Gleich darunter befindet sich seine Vagina. Er kann also Geschlechtsverkehr mit Frau und Mann haben. Letzteres entscheided er sich immer für seinen Bandkollegen Georg. Auch der Bruder Tom Kaulitz wird von Bill bevorzugt.


Bill Kaulitz, am 1. September 1993 in einem erbärmlichen Städtchen aus einem Ei geschlüpft, ist ein kleiner netter Junge, was aber auf den ersten Blick keinem auffällt, und wurde Mitglied der Gruppe "Tokio Hotel" , meist Tokio Bordell genannt (Groupies haben oft Probleme das H auszusprechen, da ihr Mund meist eine feste Zahnspange enthält. (siehe: Metallfresse). Daher klingen ihre Brunftschreie eher nach "Tokiotel"), nachdem er eine vielversprechende Karriere als Kopfarbeiter und Prostituierte aufgab, die bei kleinen, hysterischen Mädchen im Alter von 8-13 Jahren sehr gut ankommen.
Was sich im ersten Teil seines Namens anhört wie ein US-Bürger von etwa 70 Jahren, im zweiten Teil aber überhaupt nicht, wird auf dem ersten Blick wird der etwas feminin wirkende oft mit Christina Stürmer oder Nena verwechselt. Wenn man ihn allerdings singen hört, fühlt man sich doch eher an den Kinderchor der städtischen Grundschule erinnert. Name und Gesang sind ein Angriffspunkt für Verschwörungstheoretiker, die Bill bereits als einen Mondnazi und Stitzer bezeichnen. Grund zum Diskutieren gibt Bill dennoch allemal.
Bill hält sich für sehr hart, was er mit seinen schwarzen Haaren, schwarzen Fingernägeln und extremen Make-up ausdrücken möchte. Solche Kreaturen findet man in Kindergärten an Fasching zuhauf. Auch sein Styling ist sehr diskutiert. Im Video von "Krüppel und schwul, hässlich und fett"/"Durch den Entzug" (fälschlicherweise von manchen Gehirnamputierten Geisteskranken als "Durch den Monsun" genannt), welches einen so sinnvollen Text hat, dass diesen auch 7-Jährige problemlos mitsingen können, trägt er ein T-Shirt mit der Aufschrift "Wildcat" und dazu seine etwas merkwürdige Frisur, so dass mancher beim ersten Einschalten unwillkürlich an einen schlechten Scherz von Viva dachte. Im Video "Schrei" schafft es Bill außerdem innerhalb einer halben Minute sein Styling fünfmal zu wechseln. Bei "Rette mich", dem neuesten Video der Kiddy-Band, macht er ebenfalls sehr seltsame Bewegungen, dass man sich an ein "Sport ist wichtig und hällt fit"-Video aus der Grundschule erinnert fühlt.
Bill, der wie sein -aus gleicher Zucht stammender Bruder (dieses Gerücht ist nicht bestätigt)- von Mädchen umschwärmt ist, nennt die Musikrichtung seiner Band Rock. Es wurde auch schon als Death Metal bezeichnet, was für Kenner beider Musikrichtungen eine Beleidigung darstellt. "Tokio Hotel" ließe sich eher bei "Kiddy-pop" einordnen. Zudem wundert man sich, was der kleine Gangster namens Tom (angeblich der Zwillingsbruder von Bill) in dem Video macht. Er sollte lieber bei den nächsten "Rap-Battles" vorbeischauen, denn dort würde sein Styling besser passen als bei einer "Rockband". Im Jahre 2001 hat er sich sogar Michael Jackson angeboten, das er ihn so richtig hart dran nehmen sollte, sogar Jackson lehnte ab....das heißt ja mal was!
Oft wurde angenommen, Bill bevorzuge seinen Bruder (?) Tom für "sexuelle Aktivitäten", doch seit neuesten Interviews ist bekannt, dass Georg von Bill am meisten angezogen wird. Dabei werden Rollenspiele gespielt (Georg spielt Zeus und Bill die wilde Athene und dann fahren sie im Streitwagen umher). Ungewiss ist, ob Tom manchmal mitmacht...

(*gg*)

[Falls zu heftig bitte einfach löschen]
Guestuser
 
Avatar
 
Subject:

Re: für Unsere Tokio Hotel freunde

 · 
Posted: 14.11.2007 - 01:43  · #7
oh was sind wir wieder tolerant
Selected quotes for multi-quoting:   0

Registered users in this topic

Currently no registered users in this section

The statistic shows who was online during the last 5 minutes. Updated every 90 seconds.