Hint

After clicking "OK" a connection to Facebook will be established so that you can share the post there with your Facebook account.

 

großes Wohnhaus?

Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

großes Wohnhaus?

 · 
Gepostet: 14.07.2008 - 20:02  · #1
Hi Leute,
hoffe das das hier rein passt ^^
Also habe mal ne Frage und zwar spiele ich seit nuestem wieder S3 im Inet und naja habe sonst immer nur gegen Computer gespielt und nun festgestellt , dass TS auch sehr beliebt ist.
Nu habe ich öfters gespielt und es haben mir viele gesagt ein großes Wohnhaus als Römer ist unnütz, lieber 3 mittlere bauen-- aber warum?
wenn ich ein mittleres baue kommen da 30 Leute raus und es kostet 5 Bretter und 8 Steine und wenn ich ein großes baue kostet es genau das 3fache von jedem, das wären dann praktisch 15 Holz und 28 Steine.
Wenn ich nur 3 mittlere baue komm ich also auf den gleich Preis bin aber erst bei 90 Siedlern und aus nem großen kommen bekanntlich 100 und außerdem ist das große platzsparender.
Daher die Frage ist es wirklich besser 3 Mittlere zu bauen anstatt eines Großem --- wenn ja warum

MFG Addy10

You can have this text translated into the following languages:

Similar topics:

Schwertkämpfer
Avatar
Gender: n/a
Posts: 2057
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: großes Wohnhaus?

 · 
Gepostet: 14.07.2008 - 20:13  · #2
Also im Technics Forum war der Beitrag sicherlich falsch, habs mal hierhin verschoben.

You can have this text translated into the following languages:

Moderator
Avatar
Gender:
Location: Bayern
Age: 53
Posts: 876
Registered: 12 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: großes Wohnhaus?

 · 
Gepostet: 14.07.2008 - 20:21  · #3
Hallo,

mit dem Material hast du schon recht,

das Problem liegt unter anderem an der langen Bauzeit und des zu hohen Baumaterialverbrauches eines großen Hauses. Am Anfang (gehe mal von Random-Map aus) brauchst du schnell Siedler und hast relativ wenig Platz und wenig Baumaterial. Zu Anfang ein großes Haus braucht einfach zu lange und verbraucht zu viele Ressourcen (Steine). Diese sind am Anfang woanders besser eingesetzt.

Im späteren Verlauf des Spieles (Wenn die Wirtschaft läuft) sind große Häuser dann auch ok. Aber immer die lange Bauzeit bedenken (Siedlermangel).

Aber anderes Volk, anderer Aufbau.....

You can have this text translated into the following languages:

Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 41
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5107
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: großes Wohnhaus?

 · 
Gepostet: 14.07.2008 - 22:23  · #4
ziemlich simple Erklärung:

nehmen wir an man braucht für ein mittl. Wohnhaus 2 min. zu bauen und ein großes 5 min.

Und nehmen wir an es kommt alle 2 sekunden ein Siedler raus.

Das heißt nach 2 Minuten kommen bei 3 mittl. Häusern 30 Siedler raus. 60 Sekunden später sind alle 90 Siedler draußen.
Man braucht also 3 Minuten für 90 Siedler

Das große Wohnhaus braucht 5 min. zu bauen und bis alle 100 Siedler draußen sind dauert es 200 Sekunden. Das heißt für alle 100 Siedler brauchst du 8 Minuten und 20 Sekunden. Also dauert es weit über 5 min. länger 10 Siedler mehr zu bekommen. Lohnt sich nicht wirklich.

Was man machen kann: viele mittlere WOhnhäuser + wenige große Wohnhäuser gleichzeitig bauen, wenn man genug Baumaterial hat.

You can have this text translated into the following languages:

Wasserträger
Avatar
Gender: n/a
Location: Am Rand zum westlichen Ostwestfalen
Posts: 565
Registered: 06 / 2006

VPN-Key:
Betreff:

Re: großes Wohnhaus?

 · 
Gepostet: 15.07.2008 - 10:00  · #5
Und warum bauen die Amazonen immer (meist) nen Großes zu Anfang?

Glück auf
Katrin

You can have this text translated into the following languages:

Wasserträger
Avatar
Gender:
Age: 29
Posts: 568
Registered: 10 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: großes Wohnhaus?

 · 
Gepostet: 15.07.2008 - 12:04  · #6
Ich denke aus 2 Gründen:

Zum einem ist das benötigte Material recht ausbalanciert, vorallem werden nur 18 Holz benötigt neben 9 Steinen, zusammen also 27 Baumaterialien.
Ich bin jetzt grade auf der Arbeit und kanns ned nachguckenn aber ich glaube dass ein Ägypterhaus alleine 27 Steine zzgl. 12 Holz benötigt (=39), Asiate 25 Holz und 9 Steine (=34) und Römer.... das weiß ich grade ned ;)
Aber geht auch klar höher als die Amazone.

Dann das wichtigste: An dem großem Haus der Amazonen bauen 8 (!) Bauarbeiter. An dem der Asiaten oder Ägypter nur 5. Soll heißen dass es viel schneller hochgezimmert ist. Auf einer Flachstelle (kein planieren) ist das Haus nach ca. 2:50 Minuten hochgezogen und damit nur unwesentlich langsamer als ein mittleres Haus der anderen Völker.

Fazit: Das große Amazonenhaus wird schneller gebaut und hat das beste Baukosten/Siedler Verhältnis aller Völker.

You can have this text translated into the following languages:

Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 41
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5107
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: großes Wohnhaus?

 · 
Gepostet: 15.07.2008 - 14:44  · #7
ein wichtiger Faktor, den man nicht vergessen sollte:

es können immer nur jeweils 8 Bretter und 8 Steine an der Baustelle liegen.

Es werden zuerst die Bretter bis zum Ende verbaut und dann die Steine.

Vorteil der Ama: es werden von anfang an Bretter verbaut. Das heißt es werden gleich wieder Bretter nachgelierfert.

Bei einem Ägy kann es passieren, dass bei einem gr. Wohnhaus die Breter schnell verbaut sind, aber es dauert ewig, bis dann jeweils alle Steine nachgeliefert werden, denn: oft werden die Steine erst zu anders hingelierfert und auch die Bauarbeiter ziehen sogar wieder ab.

Das Prinzip erklärt auch übrigens den Vorteil der mittleren Häuser:
keiner der Völker (außer Ägy mit 9 Steinen, aber das macht nicht viel aus) hat bei einem Baumaterial mehr als 8 Bretter bzw. Steine:
das heißt den Bauarbeitern liegen bei den Wohnhäusern, solange genug Material da ist, alle Baumaterrialien da, um das Gebäude mit einem Rutsch aufzubauen.

Und der Effekt ist von den gr. Wohnhäusern bei der Ama am geringsten, denn: anfangs werden 8 Bretter verbaut. Sind diese verbaut, können weitere 8 Bretter nachgeliefert werden und parallel bauen die Bauarbeiter die 8 Steine ab.
Dann sollten die 8 Bretter da sein und werden direkt verbaut.
Der fehlende Stein sollte auch inzwischen da sein und wird direkt verbaut. Was oft fehlt sind die berühmten 2 Bretter beim gr. Amahaus. Ich glaube das hat fast jeder schon mal erlebt, dass die Bauarbeiter genau da abziehen, wenn 2 Bretter fehlen.
Wie man das abfedern kann: grundsätzlich mit hoher Priorität arbeiten.

You can have this text translated into the following languages:

Minenarbeiter
Avatar
Gender: n/a
Posts: 369
Registered: 06 / 2006

VPN-Key:
Betreff:

Re: großes Wohnhaus?

 · 
Gepostet: 15.07.2008 - 14:54  · #8
Quote by Kevin the HERO

Der fehlende Stein sollte auch inzwischen da sein und wird direkt verbaut. Was oft fehlt sind die berühmten 2 Bretter beim gr. Amahaus. Ich glaube das hat fast jeder schon mal erlebt, dass die Bauarbeiter genau da abziehen, wenn 2 Bretter fehlen.
Wie man das abfedern kann: grundsätzlich mit hoher Priorität arbeiten.

Der berühmte "fehlende Stein" kann einem auch bei einem gr. Römerhaus zur Weißglut treiben! 😉

You can have this text translated into the following languages:

15122010
 
Avatar
 
Betreff:

Re: großes Wohnhaus?

 · 
Gepostet: 15.07.2008 - 15:22  · #9
Addy10

Um ein grosses Wohnhaus zu bauen bei Römer brauch ich 5 min und 45 sek. In der Zeit verbau ich 39 Baumaterialien (Holz =15 Stein =24) dann dauerts 3 min. 51 sek. bis da alle Siedler raus sind. Das gibt ne Zeit von Total 9 min und 36 sek. bis ich 100 Siedler zur verfügung habe.

Bau ich nun 3 mittlere und ein kleines Wohnhaus. (auch mit 5 Bauarbeiter) so verbau ich 44 Baumaterialien (Holz =17 Stein =27)in ner Zeit von 6 min. 32 sek. und bis die letzten 10 Siedler raus sind dauerts noch13 sek. Das gibt ne Totalzeit von 6 min 45 sek.


Dass sind fast 3min. die Du länger brauchst um 100 Siedler zu produzieren und sparst in der Zeit gerade mal 2 Bretter und 3 Steine!!

ps: die Zeiten ensprechen optimalen Bedingungen (getestet auf M-768-4-METZEL)


Bei Amazonen klopfen tatsächlich 8 Bauarbeiter an nem grossen Wohnhaus! ( THX Cat.. wusste ich garnicht) Bei einem mittleren Wohnhaus sind es noch deren 6 und beim kleinen Häuschen 5 Bauarbeiter....

You can have this text translated into the following languages:

Eisenschmelzenarbeiter
Avatar
Gender: n/a
Posts: 444
Registered: 10 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: großes Wohnhaus?

 · 
Gepostet: 15.07.2008 - 16:31  · #10
Quote by Addy10
[...]
Wenn ich nur 3 mittlere baue komm ich also auf den gleich Preis bin aber erst bei 90 Siedlern und aus nem großen kommen bekanntlich 100 ...

Bei der ganzen Rumrechnerei mit Brettern und Steinen darf man nicht außer acht lassen, dass Zeit eben auch eine Ressource ist, die es nicht zu vernachlässigen gilt. Du sparst meinetwegen drei Bretter auf, erntest aber im Gegenzug dafür zwei Minuten Produktionsstillstand und von den 100 neuen Siedlern ~60 die unnütz in der Landschaft rumstehen, weil noch nicht gebraucht. Das Ganze muss viel mehr zusammenfließen. Das was gerade gebraucht wird, wird gebaut.

Und soweit ich weiß haben die Amazonen bei ihren großen Hütten nicht nur Vorteile. Die neuen Mädels verlassen ihr großes Wh deutlich langsamer als die Männer das tun.

You can have this text translated into the following languages:

15122010
 
Avatar
 
Betreff:

Re: großes Wohnhaus?

 · 
Gepostet: 15.07.2008 - 17:03  · #11
Quote
Und soweit ich weiß haben die Amazonen bei ihren großen Hütten nicht nur Vorteile. Die neuen Mädels verlassen ihr großes Wh deutlich langsamer als die Männer das tun.



Na die 100 Mädels brauchen 3min. und 51 sek. zum schön machen und raus gehn..*gg Machen aber mit der kurzen Bauzeit das Wett .
Die Römer brauchen genauso viel Zeit aber die hämmern lange.
Die Aegypter hämmern auch lange sind aber mit 1min 55 sek.am schnellsten an der frischen Luft, gefolgt von Asiaten mit 2 min und o5 sek....

(Grosses Wohnhaus)

Bauen und alle Siedler draussen brauchen die:


Römer = 9:36 min.
Aegypter = 7:50 min.
Asiaten = 7:15 min.
Amazonen = 7:02 min.

Bei ner Metzel fang ich immer mit 4 kleinen Häuser an...die sind fertig bevor mein Partner ein mittleres fertig hat....

You can have this text translated into the following languages:

Minenarbeiter
Avatar
Gender: n/a
Posts: 370
Registered: 06 / 2007

VPN-Key:
Betreff:

Re: großes Wohnhaus?

 · 
Gepostet: 16.07.2008 - 21:34  · #12
also ich würde generell sagen wenn man eine gute Rohstoffproduktion hat sind am Anfang immer mittlere Wohnhäuser besser.. die paar Rohstoffe die man beim großen Wohnhaus spart fallen kaum ins Gewicht... wichtig ist nur dadurch kein Siedlermangel zu bekommen sodass dein Aufbau ins stocken gerät... große Wohnhäuser lohnen sich erst im späteren Spielverlauf wenn du deine Siedlung größtenteils ausgebaut hast und Material knapp wird , bzw. wenn du Soldaten im großen Stil rekrutieren willst .

You can have this text translated into the following languages:

Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registered users in this topic

Currently no registered users in this section

The statistic shows who was online during the last 5 minutes. Updated every 90 seconds.

Cookie Consent

This site uses cookies and tracking and (re-)targeting technologies to provide you with the best possible functionality and to constantly improve our website and advertisements.

By selecting "Accept cookies" you allow this website to use these cookies and technologies. This website may share this information with third parties - such as social media advertising partners like Google, Facebook and Instagram - for marketing purposes. Please visit our Privacy Policy (see section on cookies) for more information. There you will also find out how we use the data for necessary purposes (e.g. security).

Manage cookie settings

Please select and accept your cookie settings:

Further information on the data used can be found in the data protection declaration.