Hint

After clicking "OK" a connection to Facebook will be established so that you can share the post there with your Facebook account.

 

Kritik am Installer

streikender Siedler
Avatar
Gender:
Age: 34
Posts: 2
Registered: 05 / 2022

VPN-Key:
Betreff:

Kritik am Installer

 · 
Gepostet: 31.05.2022 - 19:06  · #1
Liebe Programmierer des Installers,

mit großer Freude bin ich auf dieses Projekt gestoßen, und sah mich schon mein Kindheitsspiel mit alten Freunden über das Internet spielen. Ich muss aber ganz deutliche Kritik ausüben.

Der Installer schießt zu Beginn ungefragt eine Reihe von Prozessen ab, u.a. OpenVPN. Das ist wirklich eine unhaltbare Praxis.
Dem ganzen wird noch die Krone aufgesetzt dadurch, dass die vorhandene OpenVPN Konfiguration meines Arbeitgebers nun überhaupt nicht mehr funktioniert, ich kann OpenVPN nicht mal mehr aufrufen, es kommt eine Fehlermeldung, aus der klar wird, dass es irgendwas mit aLobby zu tun hat.

Nicht nur bin ich also aus meiner Homeoffice Remoteverbindung rausgeflogen, ich kann sie auch nicht wieder aufbauen. Jetzt kann ich zeitintensiv den Fehler suchen, und meine alte Konfiguration wieder herstellen, oder muss unseren Administrator um Hilfe bitten.

Das war jetzt sicher nicht der optimal Weg, mich hier in der Community vorzustellen, aber ich bin so verärgert, dass ich es im Rahmen der Etikette hier nicht mal ansatzweise beschreiben kann. <_<

Ergänzung:
Nach Deinstallation von aLobby geht es auch nicht:
"Fehler beim Lesen des Registrywerts (HKLM\SOFTWARE\OpenVPN). OpenVPN ist vermutlich nicht installiert."

Gruß
Johannes

Similar topics:

Bastler ohne Hand
Avatar
Gender:
Location: Bern
Age: 37
Homepage: adrianer.org
Posts: 3027
Registered: 06 / 2009

VPN-Key:
Betreff:

Re: Kritik am Installer

 · 
Gepostet: 31.05.2022 - 23:42  · #2
Wenn die Option "VPN" im Installer ausgewählt ist, installiert der Installer OpenVPN auf dem Rechner. Damit das sauber funktionieren kann, muss der Installer sicherstellen, dass alle während der Installation laufenden OpenVPN Verbindungen und Prozesse nicht mehr laufen - ansonsten ist die Installation danach in einem unsauberem Zustand und funktioniert nicht richtig. Dieses "abschiessen" hat aber keinen Einfluss darauf, ob die Verbindungen später funktionieren oder nicht - das tun sie immer.

Leider ist wohl die Konfiguration dieses Arbeitgebers für eine andere OpenVPN Version ausgelegt bzw. irgendwie anders "verdrahtet", dass sie nicht mehr funktioniert wenn die aLobby zusätzlich noch ihr eigenes OpenVPN installiert.

Dass, dass es nach der Deinstallation der aLobby nicht mehr geht ist auch klar: dann wird das durch die aLobby installierte OpenVPN wieder deinstalliert - nun gibt es den entsprechenden Schlüssel in der Windows Registry also gar nicht mehr.


P.S. Es heisst nicht umsonst bei jedem Installer in etwa: "It is recommended that you close all other applications before starting setup." ;)
Bastler ohne Hand
Avatar
Gender:
Location: Bern
Age: 37
Homepage: adrianer.org
Posts: 3027
Registered: 06 / 2009

VPN-Key:
Betreff:

Re: Kritik am Installer

 · 
Gepostet: 31.05.2022 - 23:52  · #3
Die Lösung sollte eigentlich simpel sein:
Zu erst die aLobby installieren.
Danach die entsprechenden OpenVPN in den Ordner wo OpenVPN vom Arbeitgeber bisher installiert war wieder installieren. Die Versionen kann man hier finden: https://build.openvpn.net/downloads/releases/
streikender Siedler
Avatar
Gender:
Age: 34
Posts: 2
Registered: 05 / 2022

VPN-Key:
Betreff:

Re: Kritik am Installer

 · 
Gepostet: 02.06.2022 - 08:22  · #4
Hallo Adrianer,
danke für deine ausführliche Antwort. Ich werde aLobby jetzt in einer VM installieren, um dem Ärger aus dem Weg zu gehen. Vorher probiere ich deine Empfehlung aber mal aus.
Ich möchte trotzdem mit der Anregung verbleiben, dem Installer vielleicht eine klare Warnung mitzugeben, dass vorhandene OpenVPN Installationen in Mitleidenschaft gezogen werden können. Auch nach Suchen habe ich eine solche Warnung nicht in den FAQ o.ä. gefunden, aber ich bin ja noch frisch und habe vielleicht nicht richtig geguckt. Gerade weil dieser Punkt ein hohes Frustpotential hat, und manch einer nur einen PC hat, den er für Homeoffice und zum Daddeln nutzt, finde ich es wichtig.
Gruß und danke nochmal,
Johannes
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registered users in this topic

Currently no registered users in this section

The statistic shows who was online during the last 5 minutes. Updated every 90 seconds.

Cookie Consent

This site uses cookies and tracking and (re-)targeting technologies to provide you with the best possible functionality and to constantly improve our website and advertisements.

By selecting "Accept cookies" you allow this website to use these cookies and technologies. This website may share this information with third parties - such as social media advertising partners like Google, Facebook and Instagram - for marketing purposes. Please visit our Privacy Policy (see section on cookies) for more information. There you will also find out how we use the data for necessary purposes (e.g. security).

Manage cookie settings

Please select and accept your cookie settings:

Further information on the data used can be found in the data protection declaration.