Hint

After clicking "OK" a connection to Facebook will be established so that you can share the post there with your Facebook account.

 

Low Goods 1vs1 Turnier 2011

Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 42
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5186
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Low Goods 1vs1 Turnier 2011

 · 
Gepostet: 10.01.2011 - 12:58  · #1
Derzeitige Infos zum 1vs1 Low Goods Turnier 2011:

-Warenbestand ist grundsätzlich wenig
-es wird ohne PT gespielt
-Regeln (Pios, Diebe) werden noch per Umfrage entschieden
-Gruppehphase wird vor dem k.o. System geschaltet
-Volk abwechselnd von Runde zu Runde
-es wird grundsätzlich auf 1vs1 Setmaps gespielt (evtl. gibt es neue maps für dieses Turnier). Es ist nicht vorgesehen auf 4er, 6er, 8er, 10er maps etc. zu spielen, um Chancengleichheit für 1vs1 zu wahren.
-in der K.O. Runde wird grundsätzlich auf offenen maps gespielt
-falls sich in der K.O. Runde beide Parteien dennoch auf ein Unentschieden einigen oder die maximale Spieldauer von 3 Stunden 30 Minuten erreicht ist, gibt es eine Art "Elfmeterschießen" in Form einer WIMO 30 min. LG no rules auf derselben map und mit dem selben Volk (Wimo wird ggf. wiederholt, bis ein Sieger feststeht)
-Plazierungsspiele von 2 und mehreren Spielern in einer Gruppe (gleiche Punktezahl und direkter Vergleich auch Unentschieden) werden ebenfalls mit einer WIMO 30 min. LG no rules entschieden auf derselben map und mit dem selben Volk wie schon in der Partie der Vorrunde
-nach Beenden der Gruppenphase ist 1 Woche Zeit mit einberechnet für die Platzierungsspiele
Gruppenphase:
-Leute, die sich nicht oder kaum um Termine kümmern bekommen 0 Punkte und der Gegner 3 Punkte
-bemühen sich beide nicht um einen Termin bekommt keiner einen Punkt
-bemühen sich beide um einen Termin, aber kein Spiel kommt zustande, so wird das Spiel als Unentschieden gewertet
-Die Spieler der Gruppe werden nach Ende der Gruppenphase über die Auswertung der "inaktiven" Spiele per Email informiert und haben 2 Tage Zeit die Entscheidung anzufechten. Hier werden vor allem Screens als Beweis angefordert
-Maps/Völker in den Spielrunden in diesem Thread bekannt gegeben
-Regeln wurden komplett auf Englisch übersetzt



Anmeldung ab 16. Januar möglich.

Start des Turniers ist in etwa für den 20. Februar vorgesehen (Änderungen aber immer noch möglich!).

Similar topics:

Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 42
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5186
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Low Goods 1vs1 Turnier 2011

 · 
Gepostet: 12.01.2011 - 22:45  · #2
Holzfäller
Avatar
Gender:
Location: Thüringen
Age: 34
Posts: 204
Registered: 12 / 2008

VPN-Key:
Betreff:

Re: Low Goods 1vs1 Turnier 2011

 · 
Gepostet: 13.01.2011 - 12:37  · #3
Quote by Kevin the HERO

-Plazierungsspiele von 3 und mehr Spielern in einer Gruppe werden in einer 3er, 4er, 5er etc. map mit dem Modus jeder gegen jeden entscheiden. Die Plazierungen ergeben sich aus der Reihenfolge, wann die Spieler zerstört wurden


hm mal angenommen 3 spieler aus einer gruppe spielen alle gegeneinander. 2 aus der gruppe sind gut befreundet und verbünden sich dann. könnte auch sehr unfair werden.
Farmer
Avatar
Gender: n/a
Posts: 759
Registered: 04 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Low Goods 1vs1 Turnier 2011

 · 
Gepostet: 13.01.2011 - 13:09  · #4
hatte ich mal auf ner random,......spieler 1 zerstört erst spiel x, danach y...gute leistung.....

nun stark geschwächt würde er vom statiletzten geplättet.

..mal ne andere blöde idee:
es soll ja die singleplayermaps / kampagnen geben...
schmeist sowas auf den markt als "stechen" und nehmt die zeit als screen. da wäre ich sogar noob *g
Wasserträger
Avatar
Gender:
Posts: 690
Registered: 06 / 2009

VPN-Key:
Betreff:

Re: Low Goods 1vs1 Turnier 2011

 · 
Gepostet: 13.01.2011 - 13:21  · #5
Hi

Quote
-Plazierungsspiele von 3 und mehr Spielern in einer Gruppe werden in einer 3er, 4er, 5er etc. map mit dem Modus jeder gegen jeden entscheiden. Die Plazierungen ergeben sich aus der Reihenfolge, wann die Spieler zerstört wurden


hmmm das finde ich nicht so gut. Bie nem jeder gegen jeden Game gewinnt IMMER der, der sich am längsten aus der Kampfhandlung raushält. Während 2 sich gegenseitig die Solis killen, kann der dritte entspannt weiterbauen und rekrutieren und hat dann eine mächtige Überlegenheit gegenüber dem Sieger aus der 1vs1-Schlacht.

Wie wärs denn mit kurzen schmerzlosen 15-20 min wimo als Entscheidungsgame? davon kann man locker 2 hintereinander spielen sodass die Entscheidung fair ist und trotzdem jeder nochmal gegen jeden gespielt hat.

Bei Frumpys Vorschlag mit dem Screen besteht die Möglichkeit, die Zeit ganz einfach mit nem Grafikprogramm zu verändern ... finde ich etwas schwer nachzuweisen, dass der Screen auch wirklich echt is.

Viele Grüße

Chris
Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 42
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5186
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Low Goods 1vs1 Turnier 2011

 · 
Gepostet: 13.01.2011 - 13:29  · #6
gute Einwände. Ich bin mir selbst noch nicht sicher, wie ich es fair gestalten kann.

Aber sein wir mal ehrlich: die Wahrscheinlichkeit, dass 3 oder mehr Spieler dieselbe Punktezahl haben und auch untereinander der Vergleich gleich ist, ist eher gering.
Trotzdem muß ich eine Regelung finden für den Fall der Fälle, die möchlichst fair ist.

Und Chris: was machst du, wenn es nach den Wimos wieder alles gleich ist?
Das Problem wollte ich vermeiden *g
Aber gut vielleicht noch der vernünftigste Vorschlag die WIMOS so lange wiederholen, bis es eindeutig ist. Man könnte ja eine Art Verlängerung einführen und dann nur noch kurze WIMOS (15-20 min.) spielen.

Das mit der SP Map halte ich nicht für die beste Idee Frumpy sorry. Das ist immer noch eine Multiplayer WM.


Bin ansonsten für jeden weiteren Vorschlag offen.

Bei 4 Spielern ists einfach: da gibts einfach zwischen den 4 eine Art K.O. System (also Halbfinals) mit anschlließendem Plaztierungsspiel (Finale und Spiel um Platz3)

Nur bei 3 oder gar 5 Spielern ists recht knifflig.
Farmer
Avatar
Gender: n/a
Posts: 759
Registered: 04 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Low Goods 1vs1 Turnier 2011

 · 
Gepostet: 13.01.2011 - 13:45  · #7
man kann ja auch wimos mit mehreren spielern spielen und die stati legt ja die plazierung fest
Wasserträger
Avatar
Gender:
Posts: 690
Registered: 06 / 2009

VPN-Key:
Betreff:

Re: Low Goods 1vs1 Turnier 2011

 · 
Gepostet: 13.01.2011 - 13:47  · #8
Wimos mit mehreren Teams funktioniert soweit ich weiß nicht ... da kommt ne Fehlermeldung beim Erstellen :-)
Farmer
Avatar
Gender: n/a
Posts: 759
Registered: 04 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Low Goods 1vs1 Turnier 2011

 · 
Gepostet: 13.01.2011 - 13:52  · #9
*verworfen *g
Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 42
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5186
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Low Goods 1vs1 Turnier 2011

 · 
Gepostet: 13.01.2011 - 13:54  · #10
jop wimos gehen nur mit 2 Teams, weshalb das mit 3 Spielern keine Lösung ist.

Aber ihr habt mich gerade auf einen elgantere Lösung mit 4 Spielern gebracht: eine 2vs2 WIMO mit 2 anschließenden 1vs1 WIMOS als Platzierungsspiele.
Wasserträger
Avatar
Gender:
Age: 30
Posts: 568
Registered: 10 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Low Goods 1vs1 Turnier 2011

 · 
Gepostet: 13.01.2011 - 18:50  · #11
nichts gegen WIMO, aber wolltet ihr nicht ein normales Turnier spielen? Für den seltenen Fall, dass zwei Spieler nach der Gruppenphase gleich darstehen, sollen sie eben ein Entscheidungsspiel machen. am besten auf river, aber ohne wimo.
wimo ist immer ziemlich tricky, worin der reiz besteht. aber ich würde in dem turnier meinen gegner töten wollen und nicht daran scheitern, dass mein gegner den wimo-aufbau auswendig lernt.
zwei Spiele über 3:30 Stunden, die unentschieden ausgehen, halte ich für sehr sehr unwahrscheinlich. und in zweifel wird halt nochmal gespielt ;)
Wasserträger
Avatar
Gender:
Posts: 690
Registered: 06 / 2009

VPN-Key:
Betreff:

Re: Low Goods 1vs1 Turnier 2011

 · 
Gepostet: 13.01.2011 - 18:56  · #12
Quote
aber ich würde in dem turnier meinen gegner töten wollen und nicht daran scheitern, dass mein gegner den wimo-aufbau auswendig lernt.


Wer es in 3,5 Stunden nicht schafft seinen Gegner kalt zu machen muss halt mit friedlichen Mitteln versuchen ihn auszuschalten ;-) Find ich eigentlich ganz sinnvoll, auch vom Zeit-Faktor gesehen ...

Außerdem ... Wimo-aufbau auswendig lernen? Die Waren sind doch zufällig, da muss man schon flexibel sein und ein paar Tricks beachten (zB Zaubersprüche etc.). Da is nix mit auswendig lernen ;)

Viele Grüße

Chris
Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 42
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5186
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Low Goods 1vs1 Turnier 2011

 · 
Gepostet: 13.01.2011 - 19:29  · #13
Thorsten ich sags mal so: früher hat man beim Fußball gelost, wenn es nach der Verlängerung noch Unentschieden stand.

Dann kam das Elfmeterschießen und es ist ein transparentes, faires Glücksspiel.

Das sehe ich hier in der WIMO ebenfalls und es ist hier einfach eine schnelle Entscheidung, die möglich ist.

Außerdem vergeßt ihr evtl. bei der Entscheidungs-WIMO einen Faktor: no rules das heißt in 30 min. kann man es durchaus schaffen den Gegner kalt zu stellen, wenn er nicht aufpasst.
Wasserträger
Avatar
Gender:
Age: 30
Posts: 568
Registered: 10 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Low Goods 1vs1 Turnier 2011

 · 
Gepostet: 13.01.2011 - 19:30  · #14
ich finde doch. ich kann auf viele maps die baureihenfolgen extrem optimieren bezüglich wege, wie viele sägen/steinis man braucht, wieviele siedler notwenig sind, auf welchen punkten man baut usw.
Im Prinzip macht man doch eh immer das gleiche. bei 30 minuten wird es ohne werkzeuge eh nicht gehen. und da sind alle werkzeuge dann gleich, wie auch die waffen.
ich kann also tage lang üben, dass ich in x minuten anfange werkzeuge zu produzieren.
der aufbau darüber hinaus sollte auch nicht allzu außergewöhnlich sein. mit minimalen aufwand das maximale produzieren.
wimo ist insofern für mich nur auswendig lernen, wie man auf map xy am besten startet.
Sägewerker
Avatar
Gender: n/a
Posts: 323
Registered: 03 / 2008

VPN-Key:
Betreff:

Re: Low Goods 1vs1 Turnier 2011

 · 
Gepostet: 13.01.2011 - 19:58  · #15
Um die Problematik der Zeit zu umgehen, kann ja ein Spiel mit 1vs1vs1 machen, wobei der Zuschauer eben sofort reißt. Das einzige Goodie (Anreiz) wären dann die Werkzeuge der Spielers3. Zumindest kann dann aber hinter der Spieler nicht schummeln, weil Spieler3 ebenfalls einen Screen machen kann ...


Grüße.
Wasserträger
Avatar
Gender:
Posts: 690
Registered: 06 / 2009

VPN-Key:
Betreff:

Re: Low Goods 1vs1 Turnier 2011

 · 
Gepostet: 15.01.2011 - 11:07  · #16
Quote
ich kann also tage lang üben, dass ich in x minuten anfange werkzeuge zu produzieren.


Das lässt sich auch auf jedes andere Spiel anwenden ... wenn ich tagelang den 90-pt-lg Aufbau üb is das doch dasselbe ... da kann ich genauso an jedem Detail solange rumoptimieren bis es passt.

Quote
der aufbau darüber hinaus sollte auch nicht allzu außergewöhnlich sein. mit minimalen aufwand das maximale produzieren.


Auch das ist nichts Wimo-Spezifisches ... in ner "normalen" Runde willst ja auch mit wenig Aufwand möglichst viele Solis haben um den Gegner zu plätten ... also ich seh da keinen Unterschied zwischen den beiden Spielmodi ...

Viele Grüße

Chris
Wasserträger
Avatar
Gender:
Age: 30
Posts: 568
Registered: 10 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Low Goods 1vs1 Turnier 2011

 · 
Gepostet: 15.01.2011 - 14:18  · #17
in einem normalem Spiel muss man sich aber zB besonders am Anfang Gedanken über Mana machen. Reissbauer vs 2:15 Langsamer, 2 Winzer vs 2 Minuten langsamer? Hab ich überhaupt die Zeit, weil ich befüchten muss, dass mein Egygegner mich rushen will?
Der 90pt Aufbau ist ein blödes Beispiel dafür, weil man dort nich flexibel reagieren muss. Wenn man sich aber vorstellt, wie man eine no-rules river langsam in eine vom Produktionspotential gleiche 100pt River überführen möchte bleibt aber die Frage, an welcher Stelle ich mal keine weiteren Waffenschmieden baue, sondern eine zweite Werkzeugschmiede und Farmen.
Ich will darauf hinaus, dass es in no rules Spielen schwer ist, ein Optimum zu bestimmen, weil Fehler sofort bestraft werden und nicht erst nach einem längerem Kampf nach einer festen pt.
Müller
Avatar
Gender: n/a
Posts: 825
Registered: 04 / 2006

VPN-Key:
Betreff:

Re: Low Goods 1vs1 Turnier 2011

 · 
Gepostet: 15.01.2011 - 15:10  · #18
Der eigentliche Unterschied zwischen Wirtschaftsmodus und normalem Modus liegt meiner Meinung nach in der vorher festgelegten und unveränderlichen Spieldauer, auf die man (ähnlich wie in zeitabhängigen LG Spielen) hinoptimieren kann. Die restlichen Differenzen beruhen nur auf einer Änderung der Warenprioritäten. In einem Fall ist die Waffenproduktion das Entscheidende, im anderen kommen eben andere Güter zum Zug.
Moderator
Avatar
Gender:
Location: Bayern
Age: 54
Posts: 876
Registered: 12 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Low Goods 1vs1 Turnier 2011

 · 
Gepostet: 25.01.2011 - 22:34  · #19
Sieben Anmeldungen bis dato.

1 Der Sohn von Rom
2 Fearles
3 Germane Manni
4 kackei
5 Kevin the Hero
6 Luscheee
7 Pieps
Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 42
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5186
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Low Goods 1vs1 Turnier 2011

 · 
Gepostet: 25.01.2011 - 22:36  · #20
naja wird ja langsam. Eine nicht bestätigte Teilnahme hab ich auch noch.
Mit einem riesigen Teilnehmerfeld habe ich eh nicht gerechnet.
Aber 20 sollten es schon werden. Zumindest haben in etwa so viele an den Umfrage teilgenommen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registered users in this topic

Currently no registered users in this section

The statistic shows who was online during the last 5 minutes. Updated every 90 seconds.

Cookie Consent

This site uses cookies and tracking and (re-)targeting technologies to provide you with the best possible functionality and to constantly improve our website and advertisements.

By selecting "Accept cookies" you allow this website to use these cookies and technologies. This website may share this information with third parties - such as social media advertising partners like Google, Facebook and Instagram - for marketing purposes. Please visit our Privacy Policy (see section on cookies) for more information. There you will also find out how we use the data for necessary purposes (e.g. security).

Manage cookie settings

Please select and accept your cookie settings:

Further information on the data used can be found in the data protection declaration.