freier Siedler
Avatar
Gender: n/a
Posts: 5
Registered: 12 / 2010
VPN-Key:
Betreff:

Re: Motivationsdefizit

 · 
Gepostet: 30.11.2019 - 21:16  · #21
Moin,

auch ich war sehr überrascht, dass die Lobby für alle geschlossen worden ist. Allerdings ist diese Schließung auf Grund der hier aufgeführten Gründe für mich leider so nicht nachvollziehbar. Es wäre besser gewesen, bei Streitigkeiten und vorsätzlichen Beleidigungen sich mit den Beteiligten auszusprechen, und wenn es nicht hilft, diese Einzelpersonen, wenn berechtigt, aus dem Lobby-Betrieb zumindest für eine gewisse Zeit auszuschließen.

Darüber hinaus möchte ich mich für die Arbeit bei den Administratoren bedanken und hoffe, dass es zu einer sachlichen Lösung kommt, mit der alle Beteiligten leben können. Momentan werden leider sehr viele Unschuldige bestraft. Weiterhin sollten einige wenige Spieler tatsächlich ihre Umgangsform mit anderen Spielern einmal überdenken, damit der Spielerkreis erhalten bleibt, und auch neue Spieler noch eine Perspektive sehen.

LG DerAbenteurer
Planierer
Avatar
Gender:
Age: 55
Posts: 23
Registered: 04 / 2012
VPN-Key:
Betreff:

Re: Motivationsdefizit

 · 
Gepostet: 30.11.2019 - 22:52  · #22
wußte gar nicht mehr,dass es so viele andere ,sinnvollere möglichkeiten gibt,die zeit totzuschlagen....danke liebe admins für diese erfahrung....
Bastler
Avatar
Gender:
Age: 47
Posts: 6825
Registered: 04 / 2005
VPN-Key:
Betreff:

Re: Motivationsdefizit

 · 
Gepostet: 30.11.2019 - 23:16  · #23
Quote by New at School

Ist es der Beitrag von OSP, indem ich auch geschrieben habe?


Och ?
Steinmetz
Avatar
Gender:
Age: 28
Posts: 263
Registered: 04 / 2007
VPN-Key:
Betreff:

Re: Motivationsdefizit

 · 
Gepostet: 01.12.2019 - 01:19  · #24
Kindergarten
Anders kann ich die Ereignisse der letzten Tage nicht beschreiben.
Ich weiß nicht, was im internen Forum die letzten Tage geschrieben wurde, aber ohne dort mitlesen zu können macht das hier Geschriebene und Geschehene recht wenig Sinn.
Osp beschwert sich über Knogger, na gut das war absehbar die beiden konnten sich noch nie ausstehen, dass sie irgendwann aneinander geraten war klar.
Aus dem nichts taucht auf einmal die liga auf, sie wurde vorher mit keinem Wort erwähnt, aber nun gut jetzt ist sie aus.
Danach der nächste Sprung auf einmal zieht Ramstein den Stecker, wieso weiß keiner genau.
Und genau da liegt das Problem.
Die Kommunikationspolitik im Siedler 3 Forum ist gelinde gesagt bescheiden.
Alles Relevante findet im internen Forum statt auf das nur wenige Auserwählte Zugriff haben.
Interaktionen zwischen Community und Adminteam gibt es bis auf gelegentliche Banns kaum.
Dadurch ist auch nur wenigen Siedlern bewusst wieviel Zeit und Arbeit Monat für Monat in den Erhalt und die Weiterentwicklung der Alobby fließt, weshalb sie oft undankbar erscheinen.
Dass ihr da irgendwann keine Lust mehr drauf habt ist verständlich, aber es gibt deutlich sinnvollere Wege dies zu kommunizieren.
Schreibt klar was euch stört bzw was ihr euch wünscht und es besteht eine gute Chance, dass sich etwas bewegt.
Es könnte so einfach sein.
Ihr wollt Hilfe beim Programmieren: erstellt einen thread und fragt nach Unterstützung.
Es gibt gefühlt dutzende Informatiker in der alobby, irgendwer wäre sicher bereit zu helfen.
Ihr sucht Moderatoren: fragt ein paar der älteren Spieler, da gäbe es einige gute Kandidaten.
Vor allem den langjährigen Spielern liegt s3 wirklich am Herzen, ich bin sicher der eine oder andere würde etwas Freizeit investieren.
Voraussetzung wäre halt, dass ihr mit der Geheimniskrämerei aufhört und dafür relevante Teile des Forums sichtbar macht.
Das gleiche mit den Banns: Wenn leute einfach aus dem nichts verschwinden, ist es klar, dass Leute "rumpöbeln".
Fearless ist ein schönes Beispiel dafür:
Vor einiger Zeit waren Forum und Lobby voll mit #freefearless. Nach mehreren Tagen wütenden Schweigens veröffentlichten die Admins dann die detailierten Gründe für den Bann und siehe da die Allermeisten stimmten zu und das Drama war vorbei.
Stattdessen bleibt quasi alles im internen Forum.
Die Nutzer verstehen nicht, wieso die Admins handeln wie sie handeln und regen sich auf.
Die Admins regen sich über die dummen User auf, die nicht auf Kritik eingehen, die sie nicht lesen können.
Selbst wenn die Lobby wieder freigeschaltet wird, ist es nur eine Frage der Zeit bis es wieder knallt.

lg
Planierer
Avatar
Gender:
Location: Emlichheim
Age: 30
Posts: 23
Registered: 08 / 2013
VPN-Key:
Betreff:

Re: Motivationsdefizit

 · 
Gepostet: 01.12.2019 - 04:11  · #25
Leute die machen das hier für free und haben unzählige Stunden investiert damit das hier ordentlich läuft. Also können die auch entscheiden ob die aLobby online ist oder nicht. Und ich bin mir auch sicher das die nächsten Tage das wieder online sein wird.
Bauarbeiter
Avatar
Gender:
Location: Mainhattan
Age: 25
Posts: 41
Registered: 01 / 2019
VPN-Key:
Betreff:

Re: Motivationsdefizit

 · 
Gepostet: 01.12.2019 - 07:37  · #26
Immer wieder erstaunlich wie die meisten Leute mit ihrer Einstellung bei Konfliktlösung etc. so lockerleicht durchs Leben kommen^^.
Ich verstehe beide Seiten, finde aber gleichzeitig auch beide Reaktionen etwas daneben. Die Kommunikation ist halt wirklich so was von Anfang 2000 hier, das muss man schon mal sagen, ohne es böse zu meinen. Aber wenn der Chef in seinem Profil stehen hat, PM werden nicht gelesen und sofort gelöscht, da muss man sich schon fragen..... Zudem ist es halt wirklich so dass man oftmals nicht weiß was hier eigentlich warum wie passiert ist.

Ansonsten bin ich froh und dankbar das es die Möglichkeit gibt hier zu spielen, danke dafür!
streikender Siedler
Avatar
Gender:
Location: Saarland
Age: 28
Posts: 2
Registered: 08 / 2013
VPN-Key:
Betreff:

Re: Motivationsdefizit

 · 
Gepostet: 01.12.2019 - 16:42  · #27
schön wie berechenbar manche leute sind. war früher schon so und ist auch heute noch so.
schade für alle die nix falsch gemacht haben.
kindergarten im erwachsenen stil.

Frohen ersten Advent. Habt ja nun Zeit für eure Familien, lol
streikender Siedler
Avatar
Gender: n/a
Posts: 4
Registered: 12 / 2018
VPN-Key:
Betreff:

Re: Motivationsdefizit

 · 
Gepostet: 01.12.2019 - 17:29  · #28
ich habe nichts mitbekommen, war noch gerade erstaunt warum man sich nicht in die alobby einloggen kann, nun habe ich hier etwas gelesen werde da aber nicht viel schlauer.
Jedoch kann ich eines sagen, ich habe mich so gefreut eine oder mehrere runden heute noch spielen zu können und sich mit den leuten die man hier schon kennengerlernt hat sich zu unterhalten. Natürlich kann man auch heute etwas anderes machen und die nächsten tage dradrauf, jedoch finde ich es jetzt in diesem Moment schon sehr und das meine ich vom herzen traurig das es heute und vlt auch die nächsten tage dazu wohl nicht kommt. Ich spreche hiermit vielleicht nicht für mich aber wenn ich sage das für viele andere auch die ALOBBY am herzen liegt dann spreche ich bestimmt wahrheitsgemäß , und nein ich erhoffe es nicht aber bitte darum das es die Möglichkeit des weiterbestehens der alobby mithand seiner Mitarbeiter und arbeit und mühe die für diese Möglichkeit des weiterspielens eines sehr mittlerweilen alten aber für viele user immer noch schönen titels weiter geben wird danke :)
Planierer
Avatar
Gender: n/a
Age: 23
Posts: 28
Registered: 12 / 2016
VPN-Key:
Betreff:

Re: Motivationsdefizit

 · 
Gepostet: 01.12.2019 - 20:28  · #29
@Zwirni @ramstein @Hirtenknogger und Co..

Moin Moin,

ich glaube so wie sich die Dinge gerade entwickeln, kann das in keinem Interesse sein. Was die Admins wollen ist Mitarbeit an Problemen jeglicher Art. Wenn wir als Community signalisieren können das wir wohlwollend mit anpacken, dann ist das mit großer Wahrscheinlichkeit das was sich die Admins wünschen und die Alobby wird früher freigegeben. Wenn jetzt beide Seiten aufeinander scheißen und nun die Trotzreaktion von der Community kommt, dann wird die Alobby deaktiviert bleiben und das wollen wir alle nicht. Denn die Lobby von Uplay ist in keinster Weise eine alternative zur Alobby.

Da sich sowohl Community als auch Admins allein gelassen fühlen, wäre ein Vorschlag von mir vielleicht ein Ansatz der Lösung:

Ich bin mir sicher das sich manchmal Spieler davor scheuen jemanden in die Pfanne zu hauen, indem sie einen öffentlichen Post verfassen. Sollte das doch passieren und ein Post wie der von OSP wird verfasst, so tritt das eine Lawine der Diskussionen und Vorwürfe, sowie der voreiligen Schlüsse los.
Darüber hinaus haben Spieler auch die Angst wie eine "Snitch" zu wirken,welche eben andere in die Pfanne hauen, dies ist allerdings unabdingbar für eine Harmonie in der Alobby. Ein Lösungsansatz wäre, wenn man Posts im externen Forum verfassen kann, bei denen man angeben kann wer sie lesen darf und wer nicht. Sollte so etwas wieder vorkommen wie bei OSP oder bei Kini, so kann diese Diskussion intern unter den Beteiligten und den Admins geklärt werden, welche dann als Mediatoren fungieren könnten.
Auch kann der Verfasser dann einfach angeben welche weiteren Personen darin involviert werden sollen, denn ein Spieler der beleidigt wird, kann ja nicht die Intention verfolgen jemand öffentlich bloßzustellen.

Sollten Spieler ein ernsthaftes Problem mit dem Umgangston in der Lobby oder persönlich untereinander haben, so könnten sie die Dinge einfach klären.
Danach kann ein Post verfasst werden, indem seht das ein Spieler einen Ban für einen angemessenen Zeitraum erhält.

Eventuell ist das ein Ansatz zu Lösung dieses Dilemmas.
MfG!
Planierer
Avatar
Gender:
Location: Emlichheim
Age: 30
Posts: 23
Registered: 08 / 2013
VPN-Key:
Betreff:

Re: Motivationsdefizit

 · 
Gepostet: 01.12.2019 - 20:34  · #30
Ja aber das macht alles nur Sinn wenn Dragonlord gebannt wird
Bastler
Avatar
Gender:
Age: 47
Posts: 6825
Registered: 04 / 2005
VPN-Key:
Betreff:

Re: Motivationsdefizit

 · 
Gepostet: 01.12.2019 - 20:37  · #31
Quote by jay

Eventuell ist das ein Ansatz zu Lösung dieses Dilemmas.
MfG!


ja, evtl. :-)
Wie willst das Umsetzen ?
Planierer
Avatar
Gender: n/a
Age: 35
Posts: 25
Registered: 12 / 2007
VPN-Key:
Betreff:

Re: Motivationsdefizit

 · 
Gepostet: 01.12.2019 - 20:51  · #32
Dei Frage ist eher: Muss man sich überall einmischen? Ich meine hier sind die meisten doch mittlerweile seit vielen vielen Jahren erwachsen. Wenn man meint, dass man mit jemanden mit spielen möchte, dann soll man eben einfach nicht mit demjenigen spielen. Wenn es zu offensichtlichen Beleidigen kommt, dann soll man eben das Ganze mit Screenshots belegen und gegebenenfalls gibts dann mal eine kurze Denkpause für den Verursacher.

Aber eine ganze Community die eigentlich immer gut zusammengespielt hat wegen einiger Störenfriede eine Zwangspause aufzudrücken halte ich persönlich für den falschen Weg.

Und auch von meiner Seite: Ich schätze ganz stark die Arbeit die ihr für das Projekt reinsteckt, das ist überhaupt nicht selbstverständlich. Und ich denke, so sehen das auch 99% der Leute hier. Aber gerade wo man doch so viel Zeit investiert hat (für die ganzen Umsetzungen) möchte man auch ungern die Community ganz verscheuchen, oder?
Planierer
Avatar
Gender: n/a
Age: 23
Posts: 28
Registered: 12 / 2016
VPN-Key:
Betreff:

Re: Motivationsdefizit

 · 
Gepostet: 01.12.2019 - 20:59  · #33
@ramstein

Freut mich das der Vorschlag ankommt.

Ich kenne die Struktur eures Backends leider nicht aber man könnte:

1. eine ähnliche Funktion zu dem "@" einführen. Damit würden dann nur die angegebenen Leute Zugang zu dem Post erhalten.
2. wie in dem Verfassen einer Mail im CC einen weiteren Leser einfügen, darüber hinaus würde sich dann eine Checkbox anbieten die abfragt ob ein Post öffentlich (default) oder personalisiert ist. Dazu könnte es im externen Forum eine eigene Topic geben. Das wäre dann halb-intern.
3. es ähnlich handhaben wie gewisse Posts die man nur im angemeldeten Zustand lesen kannst. Das wäre dann eine Art Berechtigung die mit 1. oder 2. verknüpft werden kann.

Wären diese Arten umsetzbar ?
Moderator
Avatar
Gender: n/a
Age: 25
Posts: 479
Registered: 04 / 2016
VPN-Key:
Betreff:

Re: Motivationsdefizit

 · 
Gepostet: 01.12.2019 - 21:08  · #34
Guter Vorschlag uns fällt da gerade auf die Schnelle nichts ein. Wir benutzen CBACK. Kann gerne mal jemand recherchieren wir freuen uns über Hilfe!
Planierer
Avatar
Gender:
Age: 55
Posts: 23
Registered: 04 / 2012
VPN-Key:
Betreff:

Re: Motivationsdefizit

 · 
Gepostet: 01.12.2019 - 21:43  · #35
bin vermutlich der einzige,der den grund und sinn des ganzen nicht versteht.....dachte eigentlich, der server läuft von allein,wenn die kosten bezahlt werden die lobby muß man vermutlich auch nur einschalten .....wußte nicht,dass das hier eine art großkonzern ist, mit viel arbeit....sorry, aber ich kapiers einfach nicht....schaltet das ding einfach an und gut...falls ihr nochn paar euro braucht,überweise ich die gern

von jays vorschlag versteh ich nur bahnhof.....keine ahnung, welches problemchen sich dahinter so schwerwiegend verbirgt
Dieb
Avatar
Gender:
Age: 50
Posts: 117
Registered: 03 / 2011
VPN-Key:
Betreff:

Re: Motivationsdefizit

 · 
Gepostet: 01.12.2019 - 21:59  · #36
Und auch von meiner Seite: Ich schätze ganz stark die Arbeit die ihr für das Projekt reinsteckt, das ist überhaupt nicht selbstverständlich. Und ich denke, so sehen das auch 99% der Leute hier.

eher 30 %..........................
freier Siedler
Avatar
Gender:
Location: bei Kassel
Age: 58
Posts: 6
Registered: 07 / 2009
VPN-Key:
Betreff:

Re: Motivationsdefizit

 · 
Gepostet: 01.12.2019 - 22:00  · #37
ich verstehs auch nicht, streitereien hats doch immer mal gegeben, bleibt nicht aus bei so vielen spielern
Moderator
Avatar
Gender: n/a
Location: 88371 Ebersbach-Mußbach
Age: 64
Posts: 11
Registered: 04 / 2009
VPN-Key:
Betreff:

Re: Motivationsdefizit

 · 
Gepostet: 02.12.2019 - 00:12  · #38
Ein Hallo an alle

ich weiß zwar auch nicht um was es hier geht !

aber ich möchte mich auf diesem Weg bei den Admins mal für ihre Arbeit bedanken die sicherlich nicht selbstverständlich ist

Lg Klaus (wulli)
Bauarbeiter
Avatar
Gender: n/a
Age: 25
Posts: 48
Registered: 04 / 2015
VPN-Key:
Betreff:

Re: Motivationsdefizit

 · 
Gepostet: 02.12.2019 - 09:06  · #39
Ich verstehe den Vorschlag von jay mit den noch privateren Unterhaltungen mit den Admins nicht ... Es ging doch ganz klar darum dass das ganze Systrm zu intransparent ist ... Und jetzt soll die Lösung eine noch größere Geheimniskrämerei sein. Alles aus dem Problem heraus, dass Knogger keine Lust hat auf OSP's Post zu antworten ... Und scheinbar alles andere intern geklärt wird und genau an dem Punkt es den Usern alles wilkürlich erscheint aufgrund der fehlenden Transparenz.

Von daher denke ich dass Transparenz und Kommunikation eher der Schluessel ist als Abschottung.

EDIT: Bei sinnvollen und nachvollziehbaren Entscheidungen sollte doch ein gesamt offenes Forum gar keine Probleme darstellen. (Leseberechtigung) Es würde die Akzeptanz der Admins sicherlich deutlich erhöhen.
Moderator
Avatar
Gender: n/a
Age: 25
Posts: 479
Registered: 04 / 2016
VPN-Key:
Betreff:

Re: Motivationsdefizit

 · 
Gepostet: 02.12.2019 - 09:25  · #40
1. Geht es hier nicht um OSP und seine erwiesenermaßen falschen Vorwürfe, für die er keinerlei Belege hat.

sondern um:
2. Die fehlende Unterstützung durch EUCH ALLE. Probleme mit der aLobby werden nicht gemeldet (Fehler die wir nicht kennen, können wir nicht beheben), von den Beta-Testern kommt kein Feedback und über die Liga wird sich nur hintenrum beschwert ohne dies im Forum anzusprechen.
3. Unangebrachte Kommentare hier im Forum und in der aLobby, die nur dazu gedacht sind andere zu nerven, zu trollen und Zwietracht zu sähen anstatt die Admins zu unterstützen. Du bist dafür das beste Beispiel Xebra ("Erzürne nicht unsere Gottheiten!") oder bei einem Blick in deine Signatur, die du selbst verfasst hast.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registered users in this topic

Currently no registered users in this section

The statistic shows who was online during the last 5 minutes. Updated every 90 seconds.