Hint

After clicking "OK" a connection to Facebook will be established so that you can share the post there with your Facebook account.

 

Wie geht das

Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Wie geht das

 · 
Gepostet: 28.12.2007 - 01:31  · #1

Similar topics:

Minenarbeiter
Avatar
Gender: n/a
Posts: 369
Registered: 06 / 2006

VPN-Key:
Betreff:

Re: Wie geht das

 · 
Gepostet: 28.12.2007 - 02:11  · #2
Werden nicht immer nur 4 Haufen zu je 8 Einheiten (also 32 Einheiten) umgewandelt?

You can have this text translated into the following languages:

Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Wie geht das

 · 
Gepostet: 28.12.2007 - 02:41  · #3
Das liegen MAG woran das liegen mag,
32 MAXIMUM :stupids:
weiteres meiner Anliegen... eur BEträge sen unteller Würde
Reicht scho des me eine Spammer hab dieser eine da
aber ihr auch scho davon besses? :shock:

klaus

You can have this text translated into the following languages:

Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Wie geht das

 · 
Gepostet: 28.12.2007 - 02:47  · #4
ne, die umrechnungszahl ist 40 steine zu 40 Eisenbarren, genauso mit 40 Fisch zu 40 Fleisch..und keoma..ich kann dein beitrag leider nicht enziffern, zu viele rechtschreibfehler-

You can have this text translated into the following languages:

Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Wie geht das

 · 
Gepostet: 28.12.2007 - 02:55  · #5
Quote
..und keoma..ich kann dein beitrag leider nicht enziffern, zu viele rechtschreibfehler-


du bisch mir a Spieß 😢

klaus

PS: legsche doch auffe Anlegstell

You can have this text translated into the following languages:

Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Wie geht das

 · 
Gepostet: 28.12.2007 - 03:09  · #6
ey keoma nicht traurig sein, deutsch ist ne schwere sprache und ich versuch ja, es so gut wie ich kann zu lesen aber manchmal ist halt zu viel falsch.

Das mit der Anlegestelle, ist ja eigentlich egal, wo du die 40 Steine liegen hast, meine Frage ist, wieso wurden nur 32 umgewandelt ?

You can have this text translated into the following languages:

Moderator
Avatar
Gender:
Location: bei Auxsburg
Age: 41
Homepage: youtube.com/user/K…
Posts: 5132
Registered: 05 / 2005

VPN-Key:
Betreff:

Re: Wie geht das

 · 
Gepostet: 28.12.2007 - 08:08  · #7
SonGoten es wird wohl daran liegen, dass die Steine nicht auf dem Boden lagen, sondern bei den Eseln. Steine, welche gerade transportiert werden, werden nicht umgewandelt. Bei Dir im Screen sieht man ja, dass die Esel erst kurz zuvor da waren.

@keoma: wasn mit Dir los? *g

P.S.: es werden definitiv genau 40 Steine umgewandelt (aber nur wenn dort auch 40 liegen *g)

You can have this text translated into the following languages:

BierBauch
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Wie geht das

 · 
Gepostet: 28.12.2007 - 08:20  · #8
Hm, ich könnte es mir nur damit erklären, dass der Zauber nicht in der Mitte der Steine angewandt wurde, sondern weiter weg und dadurch wurden nicht alle Steine vom Zauber erwischt.

Aber da der Priester so nah dran steht, dürfte die These eigentlich auch wegfallen ...

Vielleicht hat es wirklich was mit dem Untergrund zu tun. Sieht ja sehr steil aus die Stelle da und vielleicht konnten die Steine, die auf dem Hang liegen, nicht umgewandelt werden. Hab zwar noch nie was davon gehört aber sonst wüsste ich auch nicht woran das liegen mag.

You can have this text translated into the following languages:

Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Wie geht das

 · 
Gepostet: 10.01.2008 - 18:55  · #9
Ich stimme BierBauch zu. An der Entfernung kann es nicht gelegen haben! Fakt ist, dass unter normalen Umständen 40 steine umgewandelt worden wären. Weiterhin stelle ich fest, dass 19steine zwischen dem eisen liegen! Fakt ist, dass esel maximal 2dinge gleichzeitig transportieren können! Möglich wäre, dass zwar 12steine transportiert wurden und dann hätten noch weitere 7steine zuvor auf dem markt liegen müssen! Das ist in meinen Augen die wahrscheinlichste variante und dass daher die steine auf dem markt nicht mit umgewandelt wurden! Kann es sein, dass zum Zeitpunkt des wunders vielleciht erst 32steine da waren? Vielleicht hast du versehentlich 4x 10 gerechnet? also natürlich im eifer des gefechts?
der screen ist doch sicher auch ca 5-10 nach dem wunder gemacht worden oder?
MfG Lio

You can have this text translated into the following languages:

Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registered users in this topic

Currently no registered users in this section

The statistic shows who was online during the last 5 minutes. Updated every 90 seconds.

Cookie Consent

This site uses cookies and tracking and (re-)targeting technologies to provide you with the best possible functionality and to constantly improve our website and advertisements.

By selecting "Accept cookies" you allow this website to use these cookies and technologies. This website may share this information with third parties - such as social media advertising partners like Google, Facebook and Instagram - for marketing purposes. Please visit our Privacy Policy (see section on cookies) for more information. There you will also find out how we use the data for necessary purposes (e.g. security).

Manage cookie settings

Please select and accept your cookie settings:

Further information on the data used can be found in the data protection declaration.